1:0 gegen Newcastle United

Manchester City setzt Siegeszug fort: 18. Erfolg in Serie

+
Raheem Sterling erzielte den verdienten Siegtreffer für Manchester City. Foto: Owen Humphreys

Newcastle (dpa) - Tabellenführer Manchester City hat seine Rekordserie in der englischen Premier League auf 18 Erfolge am Stück ausgebaut.

Die Mannschaft des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola gewann bei Newcastle United mit 1:0 (1:0) und setzte sich an der Tabellenspitze weiter ab. Nach 19 Siegen aus 20 Spielen hat City schon 15 Zähler Vorsprung auf den Zweiten Manchester United.

Angreifer Raheem Sterling erzielte nach Vorlage des Ex-Wolfsburgers Kevin De Bruyne den verdienten Siegtreffer für die Gäste (31. Minute). Mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan in der Startelf dominierte City klar die Partie und versäumte es, weitere Tore zu erzielen. Gündogans DFB-Teamkollege Leroy Sané wurde in der 83. Minute eingewechselt, City-Kapitän Vincent Kompany musste bereits nach elf Minuten angeschlagen ausgewechselt werden.

Premier-League-Tabelle

Spielstatistik

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.