WM-Testspiel

Löw bringt sieben Neue gegen Brasilien - Gomez im Sturm

+
Bundestrainer Joachim Löw für das Spiel gegen Brasilien Änderungen in der Startelf vorgenommen. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Joachim Löw lässt Mario Gomez gegen Brasilien stürmen. Der Angreifer des VfB Stuttgart ist am Abend in Berlin im Vergleich zum jüngsten 1:1 gegen Spanien einer von sieben neuen Spielern in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Im Tor beginnt Kevin Trapp. Weltmeister Jérôme Boateng wird die DFB-Auswahl in seiner Heimstadt erstmals als Kapitän anführen.

Die deutsche Aufstellung:

Trapp - Kimmich, Boateng, Rüdiger, Plattenhardt - Gündogan, Kroos - Goretzka, Draxler, Sané - Gomez

WM-Spielplan

WM-Teilnehmer

Infos zu WM-Spielorten und dem WM-Gastgeberland

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

Terminplan Nationalmannschaft

Spielplan Nationalmannschaft

Team hinter dem Team

Infos zum deutschen WM-Quartier

Infos zum Trainingslager in Südtirol

DFB-Kader für Spiele gegen Spanien und Brasilien

Daten und Fakten zu Löw

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.