„Merseyside Derby“ und ungleiches Duell

Liverpool und Man United erreichen nächste Runde im FA Cup

+
Erfolgreiches Debüt für den teuersten Verteidiger der Welt: Virgil van Dijk (l.)

Der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und Manchester United haben als erste Teams den Sprung in die vierte Runde des englischen FA Cups geschafft.

Liverpool - Die Reds bezwangen am Freitagabend im Stadtderby den FC Everton mit 2:1 (1:0). James Milner brachte die Gastgeber per Foulelfmeter in Führung (35. Minute), Evertons Gylfi Sigurdsson erzielte den Ausgleich (67.). In der Schlussphase traf Liverpools Rekord-Einkauf Virgil van Dijk bei seinem ersten Einsatz für seinen neuen Club per Kopf zum 2:1 (84.).

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United tat sich gegen Zweitligist Derby County lange Zeit schwer und sicherte erst spät den 2:0 (0:0)-Erfolg. Mittelfeldspieler Jesse Lingard bewahrte die Red Devils mit seinem späten Tor (84.) vor einer Blamage, Stürmer Romelu Lukaku erhöhte in der Nachspielzeit (90.+1) noch auf 2:0.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare