City auf der Suche nach Liebe

Its a match! Pep und Tinder sind jetzt ein Paar

+
Pep Guardiolas Manchester City kooperiert mit der Dating-App Tinder.

Manchester City ist in einer Beziehung mit Tinder: Ob es sich nur um eine kurze Liaison handelt oder sich doch etwas langfristiges entwickelt, steht noch in den Sternen. 

Manchester - Manchester City hat eine Kooperation mit der Dating-App Tinder abgeschlossen. Das teilte der Premier-League-Tabellenführer am Tag nach der 0:3-Pleite im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Liverpool mit. Um diesen Anlass zu feiern, änderte Tinder im Vorfeld zum Manchester-Derby am Samstag sein Logo über alle Social-Media-Plattformen hinweg von Rot in Himmelblau.

Vielleicht interessiert Sei auch das: Klopp spricht nach Triumph gegen Man City von "Perfektion" - und warnt

Für Tinder ist es die erste Partnerschaft mit einem Sportverein, die Kooperation umfasst die Herren- und Damenmannschaften von Manchester City sowie MLS-Klub New York City FC. „Tinder ist eine globale Plattform, die wie Fußball jeden Tag Millionen Menschen auf der ganzen Welt zusammenbringt", sagte Tom Glick, Chief Commercial Officer der City Football Group: „Wir glauben, dass es ein perfektes Match für Tinder und City wird."

Video: Diese Posen und Gesichtsausdrücke kommen auf Tinder gut an

sid

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.