Vertrag in Stuttgart läuft aus

„Großartiges gehört“: Badstuber schwärmt von italienischem Topklub

+
Spielt er ab Sommer in Italien? Holger Badstuber macht sich intensiv Gedanken um seine Zukunft.

Holger Badstuber könnte im Sommer den Schritt ins Ausland wagen. Der Ex-Nationalspieler spricht offen über ein Interesse aus Italien und will wieder in der Champions League mitmischen.

Stuttgart - Der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom buhlt um Ex-Nationalspieler Holger Badstuber, und der Stuttgarter Abwehrchef hat offenbar Interesse. "Bei Lazio hat mein Freund Klose gespielt. Er hat sich in Rom und bei Lazio sehr wohl gefühlt. Ich habe Großartiges über Lazio gehört", sagte Badstuber der Gazzetta dello Sport mit Blick auf Weltmeister Miroslav Klose, der von 2011 bis 2016 bei Lazio spielte.

"Traditionsreiche Klubs, die auf internationaler Ebene spielen, sind eine Herausforderung", erklärte Badstuber weiter. Der Vertrag des 29-Jährigen beim VfB läuft zum Saisonende aus. Lazio hat laut Gazzetta dello Sport Kontakt mit dem früheren Bayern-Verteidiger aufgenommen.

Dass er zurück in den Europapokal will, hatte Badstuber bereits zuvor betont: "Es ist immer mein Ziel gewesen, wieder international zu spielen. Wenn man einmal Champions League gespielt hat, will man sich auch weiter mit den Besten messen." Lazio liegt neun Spieltage vor Saisonende auf Rang fünf, vom letzten Champions-League-Platz trennt die Hauptstädter aber nur ein Punkt.

sid

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare