Nach Nichtnominierung für Testspiele

Fährt dieser Bayern-Star doch noch zur WM? Sein Trainer macht ihm Hoffnung

+
Rafinha (l.) könnte doch noch auf den WM-Zug aufspringen.

Für die Testspiele der brasilianischen Nationalmannschaft wurde Rafinha nicht nominiert. Sein Trainer Tite macht dem Bayern-Profi aber Hoffnung, dass es zur WM doch noch klappt.

Berlin - Brasiliens Nationaltrainer Tite hat den Bundesliga-Profis Naldo und Rafinha Hoffnung auf eine Rückkehr in die Seleção zur WM im Sommer in Russland gemacht. Außenverteidiger Rafinha vom FC Bayern München zähle weiter zu den Spielern, die für eine WM-Nominierung in Frage kämen, sagte Tite einen Tag vor dem Testspiel gegen Deutschland am Dienstag (20.45/ZDF) in Berlin. 

Auch Schalkes Abwehrspieler Naldo gehöre dazu. „Letztlich hängt es immer von der Leistung ab“, sagte der 56-Jährige. In seinem aktuellen Aufgebot steht kein Profi aus Deutschland. Der Test in Deutschland ist der letzte vor der Nominierung des erweiterten WM-Kaders.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.