Leihmutter trug Kinder aus

Laut Medienberichten: Ronaldo ist Vater von Zwillingen geworden

+
Ronald mit seiner Freundin Georgina Rodriguez (2.v.l.) und seinem Sohn Cristiano Ronaldo Junior sowie seiner Schwester Katia (l), seiner Schwester Elma (2.v.r.) und seiner Mutter Dolores Aveiro (r).

Der portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo ist laut Medienberichten Vater von Zwillingen geworden. Die Kinder brachte demnach eine Leihmutter zur Welt.

Lissabon - Wie der portugiesische Fernsehsender SIC am Samstag berichtete, brachte eine Leihmutter an der US-Westküste die Babys am 8. Juni zur Welt. Es handle sich um ein Mädchen namens Eva und einen Jungen namens Mateo.

Der 32-Jährige hatte wenige Tage zuvor mit seinem Fußballclub Real Madrid das Finale der Champions League gewonnen. Der Stürmer hat bereits einen im Juni 2010 geborenen Sohn. Auch Cristiano Junior soll von einer Leihmutter an der US-Westküste ausgetragen worden sein - Ronaldo hat das nie bestätigt. Anfang März hatte bereits das britische Boulevardblatt "The Sun" berichtet, der Portugiese werde Vater von Zwillingen. Ronaldos aktuelle Freundin ist das spanische Model Georgina Rodriguez.

AFP

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.