Fan-Wut auf Social Media

Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger

Das schwarze BVB-Trikot beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf war ein echter Hingucker. Wenige Stunden später sorgte das Trikot nicht nur für technisch Probleme, sondern auch für Ärger bei den Fans

  • Borussia Dortmund demontiert in der Bundesliga Fortuna Düsseldorf 5:0.
  • BVB spielt in limitiertem schwarzen Trikot - Riesen-Andrang auf das Dress.
  • Fans toben bei Social Media gegen angebliche ebay-Abzocker.

München/Dortmund - Es war der Hingucker am 14. Spieltag der Bundesliga: das schwarze Sonder-Trikot von Borussia Dortmund, getragen von der Mannschaft um Marco Reus und Mario Götze beim 5:0 (1:0) des BVB gegen Fortuna Düsseldorf.

Schwarze Trikots des BVB: Borussia Dortmund erinnert an Geschichte des Ruhrgebiets

Hintergrund des glänzenden Schwarz: Loyalität zur Region, dem Ruhrgebiet, und eine Hommage an deren Sozialgeschichte. "Kohle & Stahl: Seit 110 Jahren mit unserer Heimat tief verwurzelt", hatte die Borussia bei Twitter erklärt. 

Das Schwarz mit Silber-Aufdruck sollte demnach an besagte Kohle und besagten Stahl erinnern. Und das Trikot kam bei vielen BVB-Fans zweifelsohne auch an. „Trikots heute einfach wunderschön. Danke dafür, BVB!“, schrieb zum Beispiel ein User bei Twitter.

Das Problem: Der Andrang auf das Jersey von Borussia Dortmund war so groß, dass der Onlineshop der Borussia binnen kürzester Zeit zusammenbrach. Und die limitierte Edition, insgesamt 9009 Stück, recht schnell vergriffen war.

BVB entschuldigt sich bei Dortmund-Fans nach Ansturm auf Onlineshop

„Entschuldigt bitte, falls es zu technischen Schwierigkeiten kommen sollte. So habt ihr unseren Onlineshop noch nie gestürmt...“, schrieb der BVB am Samstagabend auf Twitter: „Wir haben viel erwartet, aber nicht das: Um 18 Uhr, also binnen exakt 150 Minuten, war unser Sondertrikot ausverkauft - absoluter Wahnsinn! Zwischendurch brach wegen des Andrangs sogar der Onlineshop zusammen.“

Die Entschuldigung wollte der eine oder andere aufgebrachte User jedoch nicht gelten lassen. Twitter-Nutzer „Beatz4life“ postete zum Beispiel: „Ich hätte das Trikot gerne gekauft. Hatte es sogar zwischenzeitlich im Warenkorb. Als ich dann bezahlen wollte, kommt dann plötzlich ne Fehlermeldung, dass der Warenkorb angeblich leer wäre. Nun geh ich wohl leer aus.“

BVB-Trikot: Bedenken wegen Angeboten auf ebay

Vor allem machten sich Bedenken breit, dass die limitierten schwarzen Trikots von Borussia Dortmund nun nur noch zu exorbitanten Preisen beim Online-Marktplatz ebay zu erwerben seien. 

„Warum wird ein Trikot in so geringer Auflage rausgebracht?“, beschwerte sich  ein Twitter-User: „Es gibt so viele BVB Fans. Diese ganzen Reseller bei Ebay etc. schnappen echten Fans die Trikots weg nur um sich daran zu bereichern. Ekelhaft. Solche Trikots sollten für JEDEN Fan erschwinglich sein. Meine Meinung.“

Schwarze BVB-Trikots: Limitierte Trikots von Borussia Dortmund werden völlig überteuert angeboten

Und tatsächlich: Wer am Sonntagnachmittag, 8. Dezember, 15.15 Uhr, bei ebay unter „BVB Trikot“ suchte, dem wurden die Kohle- und Stahl-Shirts von Borussia Dortmund für 695 Euro oder 499 Euro angeboten. 

Zum Vergleich: Im offiziellen BVB-Fanshop liegen die Preise für Trikots ansonsten zwischen 119,99 und 64,99 Euro. Da kann wohl getrost von Abzocke die Rede sein.

Übrigens: Ärger gab es auch beim FC Bayern nach dem 1:2 der Münchner in Gladbach: TV-Experte Dietmar Hamann kritisierte Coach Hansi Flick für dessen Taktik, und Nationalspieler Joshua Kimmich knöpfte sich gleich die gesamte Bayern-Mannschaft vor.

Patrick Mayer

Rubriklistenbild: © dpa / David Inderlied

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare