„Gelbe Wand“ in Bestform

Neuer Wow-Moment: BVB-Fans mit imposanter XXL-Choreo gegen Paris Saint-Germain

In Dortmund ging es wieder ordentlich zur Sache: Der BVB empfing die Startruppe von Paris St. Germain. Das Einlaufen der Teams wurde von einer beeindruckenden Choreografie untermalt.

  • CL-Achtelfinale am Dienstag: Borussia Dortmund empfängt Paris St. Germain.
  • Mit welcher Choreo empfängt die „Gelbe Wand“ die Millionen-Truppe aus Frankreich?
  • Im letzten Heimspiel gegen Frankfurt gelang ein Spektakel - auf den Rängen und auf dem Rasen.

Update vom 18. Februar: Dortmund - Es kam wie es kommen musste: Auch im Rahmen des Achtelfinal-Hinspiels der Champions League haben die Anhänger von Borussia Dortmund eine beeindruckende Choreografie auf die Beine gestellt:

Bereits vor dem Anpfiff des Duells gegen Paris St. Germain zeigten BVB-Anhänger neuerlich eine beeindruckende Inszenierung, um ihre Leidenschaft zu demonstrieren: Begleitet wurde das Einlaufen der Teams und das Abspielen der CL-Hymne mit einem imposanten XXL-Folien-Kunstwerk, wie ruhr24* schildert.

BVB gegen PSG: Begeistern Dortmunds Fans wieder mit Mega-Banner?

Ursprungsartikel: Die große Fußballbühne Champions League geht in ihre heiße Phase: Heute Abend kommt es zu einem absoluten Knallerspiel, wenn Borussia Dortmund seinen Ex-Trainer Thomas Tuchel und Paris St. Germain empfängt. Besondere Brisanz erlebt das Duell aufgrund der Tatsache, dass nach der Zusammenarbeit nicht wirklich eine saubere Trennung vollzogen wurde (ausführliches bei tz.de*).

Auf eine sattelfeste Defensive konnte sich der BVB in den vergangenen Partien nicht immer verlassen, auf die leidenschaftlichen Anhänger trifft das schon zu: Zuletzt sorgten die Fans im Freitagsspiel gegen Eintracht Frankfurt mit einer beeindruckenden Choreografie für Aufsehen. Unterlegt mit einem Schriftzug („Große Stadt Dortmund - mein Traum“) reckte sich ein früheres Stahlwerk neben dem Konzerthaus in die Höhe, wie wa.de* schildert. Auch das Westfalenstadion war auf dem Mega-Banner zu sehen, sowie das altehrwürdige Stadion Rote Erde und der Dortmunder Fernsehturm. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

HEIMSIEG! #BVBSGE

Ein Beitrag geteilt von Borussia Dortmund (@bvb09) am

Die Profis von Lucien Favre wünschen sich kaum etwas sehnlicher, als dass auch die mit Superstars gespickte Truppe aus Paris von der „Gelben Wand“ des Signal-Iduna-Parks eingeschüchtert wird. „In manchen Spielen, in denen wir Schwierigkeiten haben, pusht uns das“, ließ Mittelfeldmotor Axel Witsel auf der PK verlauten und erläuterte, dass die gute Atmosphäre im Stadion „mehr als nur ein Detail ist“. Die Anhänger von Borussia Dortmund würden immer für eine verrückte Stimmung sorgen, schwärmte der Belgier.

Dortmund gegen Frankfurt: Mega-Stimmung und Tor-Gala

Schon am vergangenen 22. Bundesliga-Spieltag sorgte die Stimmung auf den Rängen offenkundig für ein paar Extra-Prozent: Selbst die immer wieder mal wackelige Dortmunder Abwehr zeigte eine solide Leistung und blieb gegen Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt ohne Gegentor. Ob dem Team von Lucien Favre heute Abend eine ähnliche Vorstellung gelingt?

Erste Details wurden schon bekannt. Auf Twitter kursiert ein Aufruf der Dortmunder Anhänger.

Demnach solle sich die Choreo am Dienstagabend über drei Tribünen erstrecken - Spieler und Fans erwartet also wieder ein gigantischer Anblick. Fest steht auch: Am Dienstag wird viel los sein in der westdeutschen Großstadt, das Duell zwischen dem BVB und Paris (hier geht‘s zum Live-Ticker) ist darüber hinaus nicht das einzige Highlight: Am gleichen Abend tritt in der gerade mal 500 Meter entfernten Westfalenhalle eine bekannte amerikanische Band auf. Ein Verkehrschaos scheint also vorprogrammiert.

Alexander Isak blüht in Spanien auf. Der Ex-BVB-Stürmer netzt, wie er will. Dortmund kann ihn dank einer Klausel zurückholen - doch es gibt eine Bedingung.

PF

*tz.de, ruhr24 und wa.de sind Angebote des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © AFP / INA FASSBENDER

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare