Verein plant ohne Verteidiger

Bericht: Großkreutz bei Darmstadt 98 vor dem Aus

+
Auf dem Abstellgleis: Kevin Großkreutz. Foto: Peter Steffen

Darmstadt (dpa) - Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz steht einem Medienbericht zufolge beim Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 vor dem Aus.

Zwar besitzt der 29-Jährige noch einen bis 2019 laufenden Vertrag - allerdings planten die Lilien nun nicht mehr mit dem Abwehr- und Flügelspieler, schreibt die "Bild"-Zeitung. Großkreutz war vergangenen Sommer vom VfB Stuttgart nach Darmstadt gekommen. Im Saisonendspurt spielte der frühere Dortmunder keine Rolle mehr bei Trainer Dirk Schuster, kam nur noch sporadisch zum Einsatz.

Bild-Bericht

Kader auf Vereins-Webseite

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.