„Beleidigung“ für Nationalspieler

Arsenal-Ikone kritisiert Özil 

+
Mesut Özil ist nicht bei allen Arsenal-Fans beliebt. 

Wieder einmal wird Mesut Özils Leistung beim FC Arsenal in Frage gestellt. Diesmal kommen die kritischen Worte von Klub-Legende Tony Adams. 

London - Fußball-Weltmeister Mesut Özil muss sich bei seinem Klub FC Arsenal wieder einmal Kritik erwehren. Gunners-Legende Tony Adams bezeichnete den Özil-Transfer im Jahr 2013 als "Beleidigung" für den englischen Nationalspieler Jack Wilshere, dessen Zukunft im Team von Arsène Wenger derzeit völlig offen ist.

"Viele Fans haben Özil und seinen Siegeswillen hinterfragt", sagte Adams der Zeitung Evening Standard: "Wenn ich Jack Wilshere gewesen wäre, hätte ich an Wengers Tür geklopft und ihn gefragt, warum zur Hölle er 50 Millionen Euro für einen Spieler ausgibt, wenn ich genauso gut bin."

sid

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare