Verträge bis zur Europameisterschaft

Neue Experten in der ARD: Sportschau schnappt sich Fachmann von Sky - Kenner feiern deutschen Australien-Exoten

+
Die ARD freut sich über zwei neue Experten.

Das Erste hat ein neues Experten-Team für die Sportschau. Neben einem beliebten Sky-Fachmann schnappt sich die ARD auch einen Exoten, der bislang bei DAZN überzeugte.

München - Die ARD ist auf der Suche nach neuen Sport-Experten in Person von Christoph Metzelder und Thomas Broich doppelt fündig geworden. Beide waren schon für das Erste im Einsatz, jetzt erhalten sie Verträge bis zum Ende der Europameisterschaft 2020.

Nach dem Abgang von Thomas Hitzlsperger war der Sender zum Handeln gezwungen. Der Saisonstart der Bundesliga läuft zwar im ZDF, aber in Zukunft darf man sich auf zwei bewährte Fachmänner in der ARD freuen. 

ARD-Sportschau schnappt sich Sport-Experten von der Konkurrenz

Während der Transfer-Trubel vor allem den deutschen Rekordmeister in Atem hält, macht die ARD Nägel mit Köpfen und bringt zwei starke Neuverpflichtungen unter Dach und Fach. Dabei bedient sich der Sender bei der Konkurrenz. Thomas Broich kommt von Streaming-Anbieter DAZN und Christoph Metzelder, der aus Zeitgründen bei Sky gekündigt hatte, konnte ebenfalls für ein Engagement in der Sportschau begeistert werden. 

Das Erste überzeugte Christoph Metzelder beim Revierderby - Eigentor von Sky?

Dass Christoph Metzelder der deutschen Medienlandschaft doch erhalten bleibt, ist eine kleine Überraschung. Schließlich hatte er seine Experten-Tätigkeit bei Sky erst in diesem Sommer für beendet erklärt, damit er sich besser auf seine Rolle bei der TuS Haltern konzentrieren kann, außerdem beginnt für den ehemaligen Nationalspieler nun der Lehrgang zum Fußball-Lehrer und sein Praktikum bei Preußen Münster

„Im ARD-Team habe ich mich außerdem schon bei der Bundesliga-Liveübertragung des Revierderbys im April sehr wohl gefühlt“, bekennt Metzelder gegenüber quotenmeter.de. Das Rückspiel zwischen Metzelders Ex-Vereinen Borussia Dortmund und Schalke 04 hatte Sky der ARD im vergangenen Frühjahr zur öffentlichen Ausstrahlung überlassen. Eine Werbemaßnahme, die den Sender offenbar einen kompetenten Fachmann kostete.

Thomas Broich kommt von DAZN ins Erste: Australien-Kicker von Fans als Experte gefeiert

Für einige ist Thomas Broich sicherlich ein absoluter Exot. Der ehemalige Unterhachinger machte sich nämlich fußballerisch am anderen Ende der Welt einen Namen. Von 2010 bis 2017 schnürte er die Schuhe für den australischen Topklub Brisbane Roar. Hier wurde er dreimal Meister und zweimal als wichtigster Spieler der Liga geehrt. 

Als Experte am Mikrofon ist er ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt. Als Co-Kommentator machte er sich bei DAZN einen Namen und begleitete sogar schon die U21-EM mit der ARD. Sein Know-How und die sachliche Art stieß bei Fußballfans auf viel Gegenliebe. Man merkt ihm an, dass er das Geschehen auf dem Platz noch vor kurzem selbst mitbestimmte. Dass er nun im öffentlich-rechtlichen Fernsehen seine Expertise abgibt, begeistert viele eingefleischte Sport-Fans. 

Christoph Metzelder und Thomas Broich verstärken ARD: Wann sind sie zu sehen?

Christoph Metzelder feiert schon am kommenden Wochenende sein Debüt im Öffentlich-rechtlichen. Bei der Auslosung zur zweiten Runde des DFB-Pokals wird er die Ziehung aktiv begleiten. 

Auf den ersten Auftritt von Thomas Broich müssen sich seine zahlreichen Fans allerdings noch bis Oktober gedulden. Dann überträgt die ARD ein Spiel der zweiten DFB-Pokalrunde und zwei Partien aus dem Achtelfinale. 

mb

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare