Oldenburg und Bremerhaven starten in die neue Basketball-Saison

Wer kam? Wer ging? Wen sehen die Bundesliga-Trainer vorn?

+
Nationalspieler Karsten Tadda ist der prominenteste Neuzugang in Oldenburg.

Die neue BBL-Saison steht vor der Tür. Die EWE Baskets aus Oldenburg und die Eisbären Bremerhaven kommen gestärkt aus einer erfolgreichen Vorbereitung – und mit einigen neuen Gesichtern. Bei den Baskets sticht unter den Neuzugängen Nationalspieler Karsten Tadda hervor, während gleich zehn Spieler das Team verließen. Bremerhaven freut sich auf fünf Zugänge und verabschiedete vier Spieler. Die Transfers der beiden Clubs aus der Region und der anderen 16 Bundesligisten haben wir Euch hier aufgelistet.  

Beim Thema Meisterschafts-Favorit ist die Meinung der Experten von der Trainerbank beinahe einhellig. Zumindest sind die meisten sicher: Der Deutsche Meister 2018 kommt aus Bayern. Ausnahmen: Etwa EWE-Baskets-Coach Mladen Drijencic, der sich diplomatisch gibt: „Die Teams mit den größten Budgets haben die größte Chance Meister zu werden“ – wohlan: Die beiden Mannschaften mit den größten Budgets sind Bamberg und Bayern München. Das letzte Mal, dass nicht eine der beiden Teams die Deutsche Meisterschaft holte, war 2009. Da hier der Sieger Oldenburg. Die Prognosen der Trainer findet Ihr ausführlich hier.

Die EWE Baskets müssen am ersten Spieltag der neuen Saison am Samstag, 30. September, auswärts in Göttingen antreten (18 Uhr). Die Eisbären sind bereits am Freitag (20.30 Uhr) in Braunschweig gefordert. Hier geht‘s zum Spielplan der BBL

Alle Zu- und Abgänge der 18 Bundesligisten

EWE Baskets Oldenburg 

Zugänge: Christian Jones (University of Nevada), Rasid Mahalbasic (Sevilla), Mickey McConnell (Obradoiro CAB), Brad Loesing (Ludwigsburg), Isaiah Philmore (Tübingen), Bryon Allen (Nymburk), Karsten Tadda (Ulm) 

Abgänge: Chris Kramer (Vilnius), Dominic Lockhart (Göttingen), Jan Niklas Wimberg (Rockets), Dirk Mädrich (Vechta), Dennis Kramer (Göttingen), Vaughn Duggins (unbekannt), Brian Qvale (Kuban), Lucien Schmikale (Trier), Jannik Freese (Vechta), Vladimir Mihailovic (unbekannt)

Eisbären Bremerhaven 

Zugänge: Johnny Berhanemeskel (Araberri BC), Geoffrey Groselle (Braunschweig), Carl Baptiste (Kapfenberg), Michael Kessens (Florida International University), Dominique Johnson (MBC) 

Abgänge: Sebastian Schmitt (Ehingen/Urspring), Quincy Diggs (Nymburk), Evan Smotrycz (Göttingen), Karvel Anderson (Boulazac)

Brose Bamberg 

Zugänge: Quincy Miller (Maccabi Tel Aviv), Ricky Hickman (Mailand), Daniel Hackett (Olympiakos Piräus), Augustine Rubit (Ulm), Luka Mitrovic (Roter Stern Belgrad), Bryce Taylor (München) 

Abgänge: Daniel Theis (Boston Celtics), Janis Strelnieks (Olympiakos Piräus), Leon Kratzer (Würzburg), Darius Miller (New Orleans Pelicans), Nicolo Melli (Fenerbahce), Fabien Causeur (Real Madrid), Vladimir Veremeenko (unbekannt), Arnoldas Kulboka (Capo d'Orlando), Jerel McNeal (Strasbourg)

ratiopharm Ulm 

Zugänge: Luke Harangody (Darüssafaka), Isaac Fotu (Saragossa), Trey Lewis (Bayreuth), Toure Murry (Yesilgiresun Belediye), Ismet Akpinar (Berlin), Ryan Thompson (Bonn) 

Abgänge: Jonas Wohlfarth-Bottermann (Frankfurt), Augustine Rubit (Bamberg), Raymar Morgan (Bursa, TUR), Braydon Hobbs (München), Karsten Tadda (Oldenburg), Chris Babb (Krasnodar) 

FC Bayern München 

Zugänge: Jared Cunningham (Jiangsu), Milan Macvan (Mailand), Stefan Jovic (Roter Stern Belgrad), Braydon Hobbs (Ulm) 

Abgänge: Dru Joyce (AS Monaco), Bryce Taylor (Bamberg), Maximilian Kleber (Dallas Mavericks), Dejan Kovacevic (Würzburg), Nick Johnson (unbekannt) 

medi Bayreuth 

Zugänge: Gabe York (Erie BayHawks), John Cox (Élan Béarnais Pau-Orthez), James Robinson (Igokea) 

Abgänge: Kyan Anderson (Pau-Lacq-Orthez), Trey Lewis (Ulm), David Gonzalvez (Vechta) 

ALBA Berlin 

Zugänge: Stefan Peno (FC Barcelona), Spencer Butterfield (Nanterre), Dennis Clifford (Santa Cruz Warriors), Kresimir Nikic (Cibona Zagreb), Marius Grigonis (Teneriffa), Luke Sikma (Valencia), Joshiko Saibou (Gießen) 

Abgänge: Ismet Akpinar (Ulm), Dragan Milosavljevic (Malaga), Elmedin Kikanovic (Monaco), Engin Atsür (Orlandina Basket), Malcolm Miller (Toronto Raptors), Jonathan Malu (Ehingen/Urspring), Tony Gaffney (Chiba), Carl English (unbekannt), Gerald Robinson (Monaco) 

Telekom Baskets Bonn 

Zugänge: Malcolm Hill (Star Hotshots), Nemanja Djurisic (Zielona Gora), Jordan Parks (Triest), Ron Curry (Novo Mesto), Martin Breunig (Ludwigsburg) 

Abgänge: Florian Koch (Ludwigsburg), Johannes Richter (Rockets), Kenneth Horton (Pau-Lacq-Orthez), Ryan Thompson (Ulm), Ojars Silins (Trento), Jamarr Sanders (Casale) 

MHP Riesen Ludwigsburg 

Zugänge: Kerron Johnson (Dabrowa Gornicza), Elgin Cook (Santa Cruz Warriors), Thomas Walkup (Windy City Bulls), Adika Peter-McNeilly (Ryerson University), Justin Sears (Gießen), Niklas Geske (Vechta), Adam Waleskowski (Göttingen), Florian Koch (Bonn), Dwayne Evans (Gießen) 

Abgänge: Brad Loesing (Oldenburg), Tekele Cotton (Krasnojarsk), Martin Breunig (Bonn), Kelvin Martin (Cremona), Jack Cooley (Sacramento Kings), Drew Crawford (Rischon LeZion), David Johnelle Kennedy (Karsiyaka) 

Gießen 46ers 

Zugänge: John Bryant (Monaco), Jahenns Manigat (wiederverpflichtet), Darvin Davis (Rogaska), Max Landis (Aalst), Anthony Okao (IBA München), Austin Hollins (Kauhajoki), Jamar Abrams (Craiova), Mauricio Marin (Tübingen), Mahir Agva (Frankfurt) 

Abgänge: Joshiko Saibou (Berlin), Maurice Pluskota (Karlsruhe), Andreas Obst (Rockets), Cameron Wells (Varese), Thomas Scrubb (Avellino), Justin Sears (Ludwigsburg), Dwayne Evans (Ludwigsburg), Skyler Bowlin (Jena), Bazoumana Kone (Braunschweig) 

Fraport Skyliners 

Zugänge: Tai Webster (University of Nebraska), Jonas Wohlfarth-Bottermann (Ulm), Richard Freudenberg (St. Johns) 

Abgänge: Stefan Ilzhöfer (Trier), Max Merz (Karriereende), Mahir Agva (Gießen), Kwame Vaughn (Thessaloniki), Albert Jay English (Limoges), Shavon Shields (Trentino) 

BG Göttingen 

Zugänge: Jordan Loveridge (Lausanne), Brion Rush (Nancy), Paul Watson (Fresno State Bulldogs), Evan Smotrycz (Bremerhaven), Michael Stockton (Patras), Nicolai Simon (Braunschweig), Stephan Haukohl (Jena), Dominic Lockhart (Oldenburg), Dennis Kramer (Oldenburg) 

Abgänge: Mathis Mönninghoff (Tübingen), Andrej Mangold (Würzburg), Malte Schwarz (MBC), Adam Waleskowski (Ludwigsburg), Dominik Spohr (Hagen), Daniel Borchers (ASC Göttingen), Scott Eatherton (Braunschweig), Alex Ruoff (Badalona) 

Science City Jena 

Zugänge: Brandon Spearman (Trier), Radenko Pilcevic (Kosice), Derrick Allen (Vechta), Maximilian Ugrai (Würzburg), Skyler Bowlin (Gießen) 

Abgänge: Daniel Schmidt (Rockets), Stephan Haukohl (Göttingen), Wayne Bernard (unbekannt), Shaquille Goodwin (Rethymno) 

s. Oliver Würzburg 

Zugänge: Osvaldas Olisevicius (Pasvalys), Robin Benzing (Saragossa), Vytenis Lipkevicius (Prienu), Andrej Mangold (Göttingen), Clifford Hammonds (Quebradillas), Dejan Kovacevic (München), Abdul Gaddy (Riga), Ryan Anderson (Antwerpen), Dietrich James Richardson (Charleroi), Leon Kratzer (Bamberg) 

Abgänge: Sebastian Betz (Karriereende), Maximilian Ugrai (Jena), Jake Odum (Banvit), Lamonte Ulmer (Chalons Reims), Brendan Lane (Shimane), Georg Voigtmann (Paderborn), Vincent Sanford (Antibes), Mustafa Shakur (unbekannt), Michael Cobbins (unbekannt) 

Walter Tigers Tübingen 

Zugänge: Ryan Brooks (Dijon), Tony Easley (Eurobasket Roma), Kristopher Richard (VEF Riga), Reggie Upshaw (Middle Tennessee State University), Robert Zinn (Nürnberg), Phillipp Heyden (Heidelberg), Mathis Mönninghoff (Göttingen), Sid-Marlon Theis (Braunschweig) 

Abgänge: Isaiah Philmore (Oldenburg), Mauricio Marin (Gießen), Yasin Kolo (Ehingen/Urspring), Stanton Kidd (Darüssafaka) 

Basketball Löwen Braunschweig 

Zugänge: Anthony Morse (Avellino), Jarekious Bradley (Joensuun), DeAndre Lansdowne (Hamburg), Scott Eatherton (Göttingen), Bazoumana Kone (Gießen), Zygimantas Janavicius (Panevezys) 

Abgänge: Nicolai Simon (Göttingen), Sid-Marlon Theis (Tübingen), Carlos Medlock (Rethymno), Carlton Guyton (Piacenza), Geoffrey Groselle (Bremerhaven), Dyshawn Pierre (Sassari) 

Mitteldeutscher BC 

Zugänge: Lamont Jones (Bar), Djordje Drenovac (Skopje), Jordan Sibert (Thessaloniki), Marc Liyanage (Hamburg Towers), Till Gloger (Paderborn), Kruize Pinkins (Hanau), Malte Schwarz (Göttingen), Cleveland Thomas (Western Kentucky University), Ferenc Gille (MBC Junior Sixers) 

Abgänge: Dominique Johnson (Eisbären Bremerhaven), Kevin Larsen (Horsens IC), Andrew Warren (Cyberdyne Ibaraki Robots), Sebastian Fülle (SSV Lok Bernau), Tyson Hinz (Ziel unbekannt), Adam Touray (unbekannt), Alexander Herrmann (BSW Sixers), Achmadschah Zazai (unbekannt), Cleveland Thomas (unbekannt), Jermont Horton (unbekannt) 

Oettinger Rockets 

Zugänge: Nemanja Jaramaz (Wloclawek), Ekene Ibekwe (Chalon), Sava Lesic (Mega Leks), Retin Obasohan (Avellino), Daniel Schmidt (Jena), Andreas Obst (Gießen), Dino Dizdarevic (Baunach), Jan Niklas Wimberg (Oldenburg), David Taylor (University of the Pacific), Johannes Richter (Bonn) 

Abgänge: Dilhan Durant (Essen), Grant Gibbs (unbekannt), David Hicks (unbekannt), Janek Schmidkunz (Dresden), Maximilian DiLeo (Köln), Jonas Grof (Hagen), Jaysean Paige (Karpos Sokoli), Elijah Allen (Kirchheim), Gerard Gomila (Baunach), Samuel Jacob Parker (Chemnitz), Samuel Muldrow (unbekannt)

Gewinnspiel

Ihr wolltet schon immer mal direkt hinter der Eisbärenbank sitzen und hautnah erleben, was dort während des Spiels so abgeht? Und gegen ein gepflegtes Catering habt Ihr auch nichts einzuwenden? Dann macht mit bei unserem Gewinnspiel und holt zwei VIP-Karten für den Basketball-Hit Eisbären Bremerhaven vs. Bayern München. Wie Ihr teilnehmen könnt? KLICK aufs Bild!

Rekordkulisse beim EWE Baskets Day: Fotos vom Abschluss der Vorbereitung

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare