Das beste Konzept sahnt ab

Wettbewerb: Gewinnt Euren eigenen Laden im Citylab

+
Beim Wettbewerb „Citylab! Deine Chance!“ ist ein Laden in der Bremer Innenstadt zu gewinnen.

Noch bis zum 9. Juni habt Ihr die Chance beim Wettbewerb „Citylab! Deine Chance!“ eine Ladenfläche für ein halbes Jahr mietfrei zu gewinnen. Im zum Kreativ-Labor umfunktionierten ehemaligen Lloydhof in der Bremer Innenstadt könnt Ihr dann in einem bunten Umfeld eigene Geschäftsideen ausprobieren.

Das Zwischennutzungs-Projekt Citylab feierte just seinen ersten Geburtstag und konnte eine positive Zwischenbilanz ziehen. Startups, junge Selbstständige und jede Menge Kreativ-Potenzial bei flexibler Mietzeit zeichnen das etwas andere Einkaufszentrum aus. „Nun wollen wir mit einer aktuell frei gewordenen Fläche noch einmal auf die Möglichkeiten hier aufmerksam machen und Raum für frische Ideen bieten“, erläutern Karin Take und Thorsten Tendahl von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die das Projekt betreuen.

Die verloste Fläche beträgt 38 Quadratmeter Verkaufsfläche und ist für den Gewinner ein halbes Jahr mietfrei. „Lediglich die Stromkosten werden nach Verbrauch abgerechnet“, so Take. „Und wenn es gut läuft, besteht die Option auf Verlängerung bis zum Ende der Laufzeit des Zwischennutzungskonzepts Ende Juni 2018.“

Gefragt sind spezielle Ideen, Marken oder Produkte 

Angesprochen sind Existenzgründer und Unternehmer mit speziellen Ideen, Marken oder Produkten. „Die eingereichten Konzepte bewertet eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Wirtschaftsressorts, der CityInitiative und der WFB“, erklärt Thorsten Tendahl. „Zu den Kriterien gehören die Darstellung und Schlüssigkeit des Konzeptes, der Innovationsgrad, die Tauglichkeit für das Citylab und Innenstadt und das Alleinstellungsmerkmal.“ Die Gewinner werden Ende Juni bekanntgegeben.

Neuigkeiten aus dem Citylab 

Im Citylab gibt es derweil weitere Neuigkeiten. „Nur Manufaktur“ ist erfolgreich auf eine größere Fläche gezogen und kann sich über neue Nachbarn freuen. So betreibt das Label „Dot Time Records“ nun eine Jazz-Lounge mit Hörbar für Musikliebhaber und plant kleinere Konzerte. Außerdem steht nun die mobile Kaffeebar „Coffee Bike“ in der Rotunde und versorgt Kreative und Kunden mit Bio-Kaffee und dem „Snuten Lekker“ Kult-Eis von Kaemena.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare