In Osterholz-Scharmbeck

Überfall auf Tankstelle: Maskierter Dieb erbeutet Geld und Zigaretten – Die Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend hat ein unbekannter Täter die Tankstelle am Hördorfer Weg in Osterholz-Scharmbeck überfallen. Gegen 21 Uhr zwang der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Mann den Verkäufer, Bargeld und Zigaretten herauszugeben. Die Polizei konnte den Täter bislang nicht schnappen.

Laut Bericht der Beamten, hatte der Täter ein „Messer oder einem ähnlichen Gegenstand“ dabei, mit dem er den Angestellten bedrohte. Der händigte dem Unbekannten daraufhin das geforderte Bargeld und die Tabakwaren aus. Mit dem Raubgut floh der Täter zu Fuß vermutlich über die Heilshorner Straße und weiter in unbekannte Richtung. Der 44-jährige Angestellte blieb bei dem Überfall unverletzt. 

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 175 cm großen und unter 30 Jahre alten Mann mit normaler bis kräftiger Statur handeln, der Deutsch mit leichtem Akzent sprach. Während der Tat trug er eine dunkle Jacke und eine helle Hose. Hinweise zu verdächtigen Personen am Samstagabend im Umfeld der Tankstelle nimmt das Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Hauke-Christi

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare