Wer hat etwas beobachten können?

Rücksichtsloses Überholmanöver bei Apen endet fast in Katastrophe

+
Symbolfoto

Zu einer gefährlichen Verkehrssituation, die bei der Polizei angezeigt wurde, kam es am vergangenen Freitag, 15. Juni, gegen 17.35 Uhr kurz vor dem Ortseingang von Augustfehn. 

Verdacht auf Raub: Mann entreißt 7-Jähriger Mobiltelefon in Oldenburg

Die Polizei berichtet: Demnach hat eine Fahrzeugführerin mit einem grauen Pkw VW Golf Kombi die Hauptstraße in Richtung Augustfehn befahren. 

Unmittelbar nach Durchfahren der Kurve in Höhe der „Einmündung Feldweg“ kommt ihr auf ihrem Fahrstreifen ein dunkelfarbener Pkw (SUV Nissan) entgegen, der einen anderen in Richtung Apen fahrenden Pkw (Kleinwagen, eventuell Opel Corsa) überholt. 

Die Fahrerin des VW Golf muss ihren Angaben zufolge ihr Fahrzeug stark abbremsen und auf den Grünstreifen nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden SUV zu verhindern. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, hier insbesondere der in Richtung Apen fahrende und überholte Fahrer des Kleinwagens, werden gebeten, sich bei der Polizei in Apen unter der 04489-1439 oder der Polizei in Westerstede unter 04488-833115 zu melden.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare