Aus dem Auto heraus

Augen auf in Walle: Unbekannter spricht Mädchen aus dem Auto heraus an und verschenkt Teddy

+

Die Polizei Verden ist auf der Suche nach einem Unbekannten. Der Mann sprach ein Kind aus dem Auto heraus an und schenkte dem Mädchen einen Teddy. Als die Kleine mit dem Geschenk nach Hause kam, alarmierten die Eltern die Beamten. 

Großbrand in Harpstedt: Fast 700 Schweine sterben in den Flammen

Nach Angaben der Polizei sprach der Unbekannte das Mädchen am Donnerstag, 7. Dezember, aus seinem Auto heraus an. Der graue Kombi parkte an der Waller Dorfstraße. Um kurz nach 14 Uhr soll der Mann das Grundschulkind zunächst angesprochen und anschließend ihr einen großen Teddy geschenkt haben. Das Mädchen ließ sich von dem Fremden nicht einschüchtern und ging nach Hause. 

Dort wunderten sich die Eltern über den Teddy und alarmierten die Polizei Verden. Die Beamten suchten daraufhin in Walle und Umgebung nach dem Verdächtigen. Allerdings liegt eine nähere Beschreibung des Mannes nicht vor. Jedoch könnte eine Frau, die zu diesem Zeitpunkt mit einem Hund spazieren ging, den Vorfall beobachtet haben. Sie sowie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, unter Telefon 04231/8060 Kontakt zur Polizei Verden aufzunehmen.

Mehr aus der Region


Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare