Als Heft und als E-Paper

Frisch gedruckt: Die Oktober-Ausgabe des nordbuzz-Magazins ist da

+
Da ist das Ding: die Oktober-Ausgabe des nordbuzz-Magazins liegt aus.

Ihr seid neu in Stadt, weil Ihr Euch entschieden habt, ein Studium in Bremen oder Oldenburg zu starten? Dann haben wir genau das Richtige für Euch: Einen kleinen Leitfaden mit wichtigen Anlaufstellen und noch wichtigeren Party-Terminen. Steht alles (und natürlich noch viel mehr) in der Oktober-Ausgabe unseres nordbuzz-Magazins. Das Heft bekommt Ihr ab sofort an zahlreichen Auslagestellen in Bremen, Oldenburg und umzu – kostenlos und natürlich auch als E-Paper auf nordbuzz.de.

Von Linda Bussmann. Eine große Anlaufstelle für alle Bremer ist zudem der Freimarkt, beziehungsweise für alle Oldenburger der Kramermarkt. Für beide Veranstaltungen gilt: Hingehen ist eigentlich Pflicht.

Aber auch sonst hat der Oktober wieder einiges zu bieten. An etwas kühleren Herbstabenden lohnt sich der Gang ins Kino. „Blade Runner 2049“ startet beispielsweise. Übrigens: Ein Interview mit Regisseur Denis Villeneuve findet Ihr hier. Was wann aktuell im Kino läuft, seht Ihr online in unserem Kinomodul mit Kritiken und Trailern.

Zudem finden zahlreiche Partys und Konzerte statt, die allesamt einen Besuch wert sind. Am besten, Ihr werft regelmäßig einen Blick in unsere Event-Datenbank. Ebenfalls zu empfehlen: ein Blick auf unsere Gewinnspiel-Übersicht, denn dort habt Ihr die Chance, Tickets für starke Events für lau abzugreifen.

Die Oktober-Ausgabe als E-Paper

nordbuzz – natürlich auch als App

Was in der Region sonst so los ist, könnt Ihr Euch natürlich auch mittels unserer nordbuzz-App direkt aufs Smartphone servieren lassen. Einfach aufs Bild klicken und downloaden.

Viel Spaß beim Ankommen, Feiern und Entdecken.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare