1.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Nach Raubüberfall: Oldenburger Sonnenstudio postet Video der Tat

+
Das Sonnenstudio hat ein Video der Tat vom Sonntagabend bei Facebook gepostet.

Nach einem Überfall vom Sonntag auf ein Sonnenstudio an der Edewechter Landstraße in Oldenburg sucht die Polizei noch nach dem Täter. Das dürfte sich möglicherweise schnell ändern, denn der Betreiber des Sonnenstudios hat am Montag das Video der Überwachungskamera auf der Facebook-Seite des Studios gepostet. Es zeigt krasse Bilder vom Überfall sowie den Täter. 

Der Mann hatte sein Opfer in den Schwitzkasten genommen, mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Nachdem die Mitarbeiterin die Kasse geöffnet hatte, griff der Täter hinein und stecke sich Geldscheine und Münzen in seine Jackentasche. Mit einer Beute von mehreren Hundert Euro flüchtete er in Richtung Stadtmitte. Das 21-jährige Opfer benachrichtigte umgehend die Polizei, die den Unbekannten im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung jedoch nicht mehr antreffen konnte.

Für Hinweise zur Ergreifung der Täter hat das Sonnenstudio eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Telefon 0441/790-4115 entgegen.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare