In der Ehnernstraße

Mülltonnen-Brände in Oldenburg: Feuerteufel hält Polizei auf Trab

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag mussten Feuerwehr und Polizei in die Ehnernstraße ausrücken, nachdem Zeugen den Brand mehrerer Mülltonnen gemeldet hatten. Die Polizei sucht nach Zeugen der Taten.

Zunächst war es zum Brand zweier Papiertonnen auf einem Hintergrundstück an der Ehnernstraße gekommen. Noch während die Einsatzkräfte mit den Ermittlungs- und Löschmaßnahmen beschäftigt waren, kam zu einem weiteren Brand von Mülltonnen hinter einem Mehrfamilienhaus wenige Meter entfernt. Hier standen auf einem Hinterhof insgesamt sechs Tonnen für Papier, Rest- und Biomüll in Flammen. Die Mülltonnen wurden bei den Bränden komplett zerstört. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro beziffert. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen; mögliche Zeugen können sich unter Telefon 790-4115 bei der Polizei Oldenburg melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare