Aktion „WESER-KURIER Trend“

Gewinnen und auf dem Laufenden sein

Johanna Hettler ist Geschäftsführerin von Delta Marktforschung. Das Unternehmen ist auch für die Aktion „WESER-KURIER Trend” zuständig.

Was die Leser bewegt: Das will Delta Marktforschung mit der Aktion „WESER-KURIER Trend” herausfinden. Geschäftsführerin Johanna Hettler erklärt, was es damit auf sich hat und welche Vorteile für die Teilnehmer entstehen. Interessierte können sich bis zum 31. August unter www.weser-kurier.de/trend registrieren.

nordbuzz macht den Check und fragt bei Johanna Hettler nach, was hinter der Aktion „WESER KURIER Trend“ steckt.

nordbuzz: Was verbirgt sich hinter der Aktion „WESER-KURIER Trend”?

Johanna Hettler: „WESER-KURIER Trend” bietet den Menschen im Großraum Bremen die Möglichkeit, regelmäßig an Meinungsumfragen teilzunehmen. Dabei geht es nicht um irgendwelche Themen, sondern um Themen der Region, um Unternehmen vor Ort sowie das regionale Medienangebot. Man kann hier mitgestalten und ist Teil einer spannenden Community.

nordbuzz: Wie funktionieren die regelmäßigen Befragungen?

Hettler: Sie werden online durchgeführt. Wer sich mit seiner E-Mail-Adresse registriert hat, wird von unserem Marktforschungsteam dazu eingeladen. Das Ausfüllen dauert meist fünf bis zehn Minuten. Man kann natürlich bei jeder Umfrage frei entscheiden, ob man mitmachen möchte. Die Inhalte sind breit gefächert: vom aktuellen Thema in Bremen über die neue Werbekampagne eines lokalen Unternehmens, die Bewertung von regionalen Medienangeboten bis zum Interesse an einer neuen Smartphone-App oder Werder Bremen.

nordbuzz: Wer kann mitmachen?

Hettler: Mitmachen kann jeder, der 18 Jahre alt ist, regelmäßig seine E-Mails abfragt und im Großraum Bremen lebt. Für die Registrierung erfragen wir nur eine gültige E-Mail-Adresse, wir benötigen keinen Namen und keine Anschrift.

nordbuzz: Was passiert mit den persönlichen Daten derjenigen, die sich registriert haben?

Hettler: Als Marktforschungsinstitut unterliegen wir strengen Datenschutzbestimmungen. Ein Grundsatz ist, dass Umfragen immer anonym durchgeführt werden. Keiner außer uns kennt die E-Mail-Adressen der Teilnehmer, und wir nutzen sie nur für die Einladung zu den Befragungen und die Gewinnbenachrichtigungen. Die WESER-KURIER Mediengruppe, die die Umfragen beauftragt, bekommt von uns nur zusammenfassende Statistiken.

nordbuzz: Welche Vorteile haben die Teilnehmer?

Hettler: Tolle Gewinne, die bei der Registrierung und nach jeder Befragung verlost werden, sind das eine. Es ist aber auch einfach spannend, als einer der ersten zum Beispiel von neuen Produkten zu erfahren oder mit seiner Meinung zu aktuellen Themen Entwicklungen mitzugestalten.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare