Fahrer leicht verletzt

Kollision mit Baum: 18-Jähriger kommt bei Varel von der Straße ab

+
Der zerstörte Ford Fusion

Aus ungeklärter Ursache geriet ein 18-Jähriger Fahrzeugführer aus Varel am Montagabend, 11. Juni, mit seinem PKW ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Motorversagen: Notlandung eines Hubschraubers auf Acker in Berne

Um 18.25 Uhr befuhr der junge Mann mit seinem Ford Fusion die Wilhelmshavener Straße in Richtung Varel, wo er mit dem PKW ins Schleudern geriet. Zunächst kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, wechselte dann durch Gegenlenken auf die linke Fahrbahnseite, wo er gegen einen Baum prallte.

Der PKW wurde erheblich beschädigt, es entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro.

Der 18-Jährige wurde leicht verletzt zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare