Polizei trennt die verletzten Jugendlichen

Hey Jungs, was machen wir heute Abend? ... Vier Freunde treffen sich in Bremen zur Schlägerei

In Bremen haben sich vier – eigentlich befreundete – Jugendliche getroffen und aufeinander eingeprügelt. Eine Polizeisprecherin sagte am Dienstag, dass sie sich offenbar über Messenger-Dienste extra dafür am Montagabend verabredet hätten.

Gegen 20.30 Uhr kam es dann an der Holler Allee beim Bürgerpark in Schwachhausen zur Prügelei. Die Beamten trennten die Gruppe schließlich. Die 14- bis 17-Jährigen seien laut Polizei bereits früher wegen kleinerer Delikte wie Ladendiebstahl aufgefallen, Körperverletzung sei bisher nicht dabei gewesen. Keiner der Jugendlichen wurde in Gewahrsam genommen, alle vier wurden leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolfoto)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.