Durchsuchungen in Bremen und Hamburg

Erfolg im Kampf gegen Heroin-Schmuggel: Ermittler schlagen in Bremen und Hamburg zu

+
Mehr als 100.000 Euro in bar und 28 Kilo Heroin - das ist die Einsatz-Bilanz der Polizei im Kampf gegen Rauschgift-Schmuggel.

Dieser Polizei-Einsatz in Bremen und Hamburg hat sich gelohnt. Im Kampf gegen den Handel mit Rauschgift wurden insgesamt 14 Wohnungen durchsucht - und neben 28 Kilo Heroin fanden die Ermittler auch jede Menge Bargeld.

Bremen/Hamburg - Wie die Polizei Bremen und der Zoll Hannover am Donnerstag mitgeteilt haben, ist den Beamten am vergangenen Dienstag ein erfolgreicher Schlag gegen den Handel mit Rauschgift in Bremen und Hamburg gelungen.

Einsatz gegen Heroin-Schmuggel: Wohnungen in Bremen und Hamburg durchsucht

Insgesamt wurden 14 Wohnungen durchsucht, 13 in Bremen und eine in Hamburg. Dabei wurden fast 28 Kilo Heroin sichergestellt sowie mehr als 100.000 Euro Bargeld. Gegen drei Tatverdächtige, die im Verdacht stehen, Rauschgift zum gewerbsmäßigen Handel eingeschmuggelt zu haben, wurde Untersuchungshaft beantragt.

Aktion gegen Heroin-Schmuggel in Bremen und Hamburg von langer Hand geplant

Die Aktion gegen den Heroin-Schmuggel war dabei von langer Hand geplant. Die Ermittler waren den Tatverdächtigen bereits seit September 2017 auf der Spur. Nachdem jüngst eine neue Heroin-Lieferung anstand, wurde vom Amtsgericht Bremen ein entsprechender Durchsuchungsbefehl angeordnet. Insgesamt waren 125 Beamte an dem Einsatz gegen den Heroin-Schmuggel beteiligt.

Wie konnte das passieren? In der Nacht auf Freitag, den 14. September kam es auf der weltbekannten Lürssen-Werft zu einer Feuer-Katastrophe. Auf einer Luxus-Yacht loderten plötzlich die Flammen.

Wegen ein paar Cent hat ein betrunkener Mann am Bahnhof von Hamburg-Harburg sein Leben aufs Spiel gesetzt.

Nach einer Schlägerei vor der "Schänke" im vergangenen Dezember im Viertel bekommen die Beteiligten nun die Konsequenzen präsentiert.

In Hamburg hat die Polizei zwei Teenager-Wohnungen durchsucht – und dabei Unglaubliches entdeckt.

Model-Sensation aus Diepholz: Deutschland hat einen neuen Victoria's Secret Engel - und der ist verdammt heiß.

Nach der ausverkauften Tour gibt es jetzt neue Termine für Jan Böhmermann und das Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld.

Die Feuerwehr Hannover fischte in der Nacht zu Donnerstag einen Audi aus dem Mittellandkanal. Der Fund stellt die Polizei vor ein Rätsel: Wo steckt der Fahrer?

In Schwanewede bei Bremen ist ein Puten-Stall niedergebrannt. Es bestand dabei Gefahr durch angrenzende Gastanks, Tiere entgingen einer Katastrophe.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare