Mehrere Einsatzkräfte verletzt

Großbrand bei Lkw-Händler an A1: 250 Feuerwehrleute können Millionenschaden nicht verhindern

+

Ein Großbrand hat bei einem Lkw-Händler an der Autobahn A1 einen Millionenschaden verursacht. 250 Einsatzkräfte waren vor Ort, konnten den Vollbrand einer Halle mit Büros jedoch nicht verhindern.

Sittensen - Obwohl 250 Einsatzkräfte umliegender Feuerwehren vor Ort waren, konnte ein Millionenschaden durch einen Großbrand eines Gebäudekomplexes auf dem Gelände eines Nutzfahrzeughändlers an der Autobahn A1 in Sittensen im Landkreis Rotenburg-Wümme am Montagabend nicht verhindert werden. Mehrere Feuerwehrleute wurden verletzt, wie nordbuzz.de* berichtet.

Hamburg: Großbrand bei Lkw-Händler an A1 - Millionenschaden an Halle und Büros

Beim Brand eines großen Gebäudekomplexes auf dem Gelände eines Nutzfahrzeughandels an der Molkereistraße in Sittensen in unmittelbarer Nähe der Autobahn A1 ist am Montagabend nach Polizeiangaben ein Millionenschaden entstanden. Gegen 20 Uhr brach in einer rund einhundert Meter langen Werkstatthalle mit vorgelagertem Bürotrakt aus noch unbekannter Ursache ein Feuer aus. 250 Einsatzkräfte umliegender Feuerwehren konnten einen Vollbrand nicht mehr verhindern. 

Hamburg: Halle und Büros an A1 in Vollbrand - 250 Einsatzkräfte vor Ort

In dem Gebäude befanden sich 15 Sattelzugmaschinen, diverse Werkzeuge aber auch brennbare Flüssigkeiten. Die letzten Löscharbeiten nahe der Autobahn A1 dauerten bis zum Morgen. Vier Einsatzkräfte der Feuerwehr erlitten im Rahmen ihrer Arbeiten leichte Verletzungen. Nach Angaben von "Nonstopnews" wurde der Brand der 100x50 Meter großen Halle vom Sturm angefacht, explodierende Glasflaschen erschwerten die Löscharbeiten.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Weitere Meldungen

Streit eskaliert! Männer verletzen sich mit Axt und Messer schwer - einer hat Granaten-Attrappe dabei

Megadreist: Ein Mercedes-Fahrer nahm die Rettungsgasse - schockierte Sanitäter handelten sofort.

Die Polizei kontrollierte einen Lkw auf der Autobahn - dann trauten die Beamten ihren Augen nicht.

Eine Frau, die bei einem Unfall in Nordhorn bei Braunschweig Erste Hilfe leisten wollte, wurde von einem Mercedes und weiteren Auto erfasst und schwer verletzt.

Ein Rollstuhlfahrer ist auf U-Bahn-Gleise - dann kam es zum Drama.

Zu einem Unfall-Drama im Regen kam es in Stur bei Bremen, als ein Sprinter und Mercedes frontal zusammenstießen -  es kam zum Drama um Fahrer und Hund.

Ein Gemüse-Lkw ist in einer Baustelle auf der A1 außer Kontrolle geraten - ein Portugiese verunglückte mit seinem Lastwagen.

Ein betrunkener Portugiese wollte einen Lkw überholen - er übersah einen BMW, dann passierte das Unglück.

Großbrand auf Recycling-Hof: Schwarze Rauchwolke zieht Richtung Bremen - auch A28 betroffen.

Ein 84-Jähriger gab in seinem VW Golf plötzlich Gas - mit verheerenden Folgen für eine Sparkasse.

Hagel überrascht Autofahrer: Seat Ibiza stellt sich auf A27 quer - Mini-Fahrer kann nicht mehr bremsen.

Streit eskaliert: Männer verletzen sich mit Axt und Messer schwer - einer hat Granaten-Attrappe dabei.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare