Feuer auf Recycling-Hof in Celle bei Hannover

Flammen-Inferno: Rauchsäule kilometerweit zu sehen - Warnung für Anwohner

+
Celle: Meterhoch schlagen die Flammen auf einem brennenden Recyclinghof in Hambühren.

Meterhoch schlagen die Flammen in die Luft, eine Rauchsäule ist weithin zu sehen: Ein Feuer verwüstet einen Recyclinghof - und stellt die Feuerwehr vor massive Probleme.

  • In Celle bei Hannover ist auf eine Recyclinghof erneut ein Feuer ausgebrochen
  • Feuerwehr steht vor massiven Problemen
  • Warnung für Anwohner - sie sollen Türen und Fenster geschlossen halten

Update von Dienstag, 12. Februar: Nachdem am Montag zwei Lagerhallen auf dem Recyclinghof in Hambühren bei Celle nahe Hannover in Brand geraten waren, ist dasFeuer in der Nacht zu Dienstag erneut aufgeflammt. Die Warnung für die Anwohner, ihre Fenster und Türen zu schließen, besteht seither wieder.

Ein unbekannter Mann wollte übrigens in Hannover einer jungen Mutter den Kinderwagen samt Kleinkind entreißen, wie nordbuzz.de* berichtet. Dann stieg er in einen anhaltenden VW und floh. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Ursprüngliche Meldung zum Feuer bei Celle nahe Hannover

Celle: Die Feuerwehr bekämpfte das Feuer auf dem Recyclinghof in Hambühren mit mehr als 100 Einsatzkräften.

Celle - In Hambühren bei Celle nahe Hannover sind am Montag, 11. Februar, gegen 13 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zwei Hallen auf einem Recycling-Hof und einer Abfallentsorgungsanlage im Bruchweg in Brand geraten. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu  löschen, wie nordbuzz.de* berichtet.

Mehr Nachrichten aus Hannover: Sogar unter dem Eis eines Sees suchten Taucher nach einer vermissten Frau. Nun gibt es traurige Gewissheit.

Celle: Feuer auf Recyclinghof in Hambühren

Celle: Das Feuer auf dem Recyclinghof verursachte eine Rauchsäule, die kilometerweit zu sehen war.

Die Rauchsäule war nach Angaben der Polizei Celle kilometerweit zu sehen und sorgte zudem für Sichtbehinderungen. Die Anwohner wurden aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten - denn nach ersten Erkenntnissen brennt nicht nur Papier, sondern auch Kunststoff. Eine schwere Explosion gab es derweil in Lingen: Wie nordbuzz.de* berichtet, passierte das Unglück, als sich ein Mann eine Zigarette anzündete.

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Gifhorn: Nissan-Fahrerin übersieht VW Golf - es kommt zur Katastrophe im Gegenverkehr.

Celle: Feuerwehr nach Brand von Recyclinghof im Dauereinsatz

Celle: Die Halle war in großen Teilen eingestürzt, immer wieder loderten Glutnester auf

Über mehrere Stunden waren die Einsatzkräfte unterwegs. Da sämtliche Wasserstellen im Laufe des Einsatzes versiegten, mussten die Helfer eine kilometerlange Schlauchleitung verlegen, wie die Agentur "NonstopNews" berichtet. Die Löscharbeiten gestalteten sich demnach schwierig: Die Halle war in großen Teilen eingestürzt, immer wieder loderten Glutnester auf.

Feuer bei Celle - Verstärkung kommt aus Hannover

Celle: Um das brennende Plastik zu löschen, musste extra ein Fahrzeug aus Hannover angefordert werden

Um das brennende Plastik zu löschen, musste extra ein Fahrzeug aus Hannover angefordert werden, das große Mengen an Schaummitteln mitbrachte. Polizeiliche Ermittlungen zur Brandursache vor Ort müssen wegen der weiterhin andauernden Löscharbeiten zurückgestellt werden.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare