Betroffen: 100-Gramm-Packungen mit "Fondantsternen"

Gefahr durch Schimmelpilze: Hersteller ruft diese Kekse zurück

+
Diese Zuckersterne können mit Schimmelpilzen verunreinigt sein.

Wegen einen möglichen Verunreinigung mit Schimmelpilzen wird vor dem Verzehr einer bestimmten Sorte von Zuckersternen gewarnt.

Bremen - Der Hersteller Hachez aus Bremen ruft eine bestimmte Sorte von Weihnachtskeksen zurück. Grund: Die Kekse sind teilweise mit Schimmelpilzen verunreinigt. Der Rückruf der betroffenen Zuckersterne, der zunächst nur für Bayern galt, wurde am Montag auf ganz Deutschland ausgeweitet. Zu erkennen ist das betroffene Produkt an der Chargennummer.

Rückruf: Hachez warnt vor Verzehr dieser Zuckerkekse wegen Schimmelpilzen

Laut Hachez-Mitteilung wurden in einigen 100-Gramm-Packungen mit "Fondantsternen" Schimmelpilze gefunden. Der Hersteller mit Sitz in Bremen erklärte, er könne eine mögliche Gesundheitsgefahr nicht ausschließen.

Diese Chargennummer ist von dem Hachez-Rückruf betroffen

Die markierte Nummer ist von dem Hachez-Rückruf betroffen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sei Ware mit der Chargennummer 406499 betroffen und solle nicht verzehrt werden. Verbraucher können die Packung oder ein Foto mit Chargennummer direkt an Hachez senden und bekommen den Kaufpreis erstattet. Das Unternehmen war am Montag zunächst nicht für Nachfragen zu erreichen.

Mit Material von dpa

Weitere Nachrichten aus Bremen und Niedersachsen

Ein unfassbarer Unfall hat sich auf der Autobahn bei Bremerhaven ereignet. Ein Ford flog zunächst durch die Luft und stürzte dann zehn Meter in die Tiefe.

Beim Einparken auf einem Aldi-Parkplatz hat eine Frau am Samstag eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Der Grund hört sich wirklich kurios an.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei Osnabrück wurde ein Lkw auf der Autobahn A1 bei Osnabrück kontrolliert. Die Beamten trauten anschließend ihren Augen nicht.

Ein Mann hoffte auf einen netten Abend. Dann entwickelte sich das geplante Date in eine andere Richtung - und der Albtraum an einem See im Park begann. Nicht der einzige Fall, wie sich nun zeigt.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare