3.000 Euro Sachschaden

Glück im Unglück: Autofahrerin weicht Tier aus, überschlägt sich und wird nur leicht verletzt

Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin als sie in Dötlingen im Landkreis Oldenburg einem Tier auswich, von der Straße abkam und sich mehrfach überschlug. Am Auto entstand Sachschaden, die Frau wurde nur leicht verletzt.

Die Polizei berichtet: Am Donnerstag, gegen 16.20 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Harpstedt die Iserloyer Straße. Als sie am Fahrbahnrand ein Tier bemerkte, versuchte sie auszuweichen, verlor dabei die Kontrolle über ihren Pkw, kam zunächst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. 

Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare