Skandal-Nudel war gestern

Zum 55. Geburtstag: So hat sich Charlie Sheens Leben verändert

Einst war Charlie Sheen der bestbezahlte Schauspieler der Welt, in den Medien war er aber meistens aufgrund seines ausschweifenden Lebensstils. Jetzt wird er 55 Jahre.
+
Einst war Charlie Sheen der bestbezahlte Schauspieler der Welt, in den Medien war er aber meistens aufgrund seines ausschweifenden Lebensstils. Jetzt wird er 55 Jahre.

Charlie Sheen wird 55 Jahre alt. Lange Zeit war sein Leben von Alkohol, Drogen und allerlei Skandalen geprägt. Aber wie geht es dem ehemaligen „Two and a Half Men“-Star heute?

Am 3. September 1965 erblickte Carlos Irwin Estévez in New York City das Licht der Welt. Im Jahr 2020 kennt ihn die Welt besser unter dem Namen Charlie Sheen. Der Schauspieler feiert am Donnerstag seinen 55. Geburtstag. Einst sorgte er in erstaunlicher Regelmäßigkeit für Skandale und Skandälchen. Häufiger war er wegen Alkohol- und Drogenmissbrauch und seiner Affären Thema in den Medien. Ihm wurde ein ausschweifender Party-Lifestyle nachgesagt. Doch in den letzten Jahren wurde es ruhig um den ehemaligen „Two and a Half Men“-Star.

Dem Vernehmen nach ist der Vater von fünf Kindern bereits seit zwei Jahren trocken. Nicht nur das: Er soll seinen gesamten Lebensstil umgekrempelt haben. Im Jahr 2015 erhielt er eine folgenschwere HIV-Diagnose. Drei Jahre später entschied er sich laut amerikanischen Medienberichten, Alkohol und Drogen abzuschwören - offenbar macht er eine Therapie. Selbst das Rauchen habe er aufgegeben. Gegenüber „USA Today“ sagte er über seine begangenen Fehler: „Es fühlt sich schrecklich an. Ich kann nicht hier sitzen und euch anlügen. Manches davon ist sehr surreal.“

Rückblickend kann er sich vieles davon nicht erklären: „Bis heute bin ich mir nicht sicher, wie ich solch ein Chaos in meinem Kopf verursachen konnte. Es ist, als ob etwas Außerirdisches oder Dämonisches davon Besitz ergriffen hätte.“ Sheen weiter: „Ich wünschte, ich könnte vieles einfach verschwinden lassen. Aber sie würden es nicht die Vergangenheit nennen, wenn es nicht so gewesen wäre“, so der 55-Jährige reumütig.

HIV-Diagnose als „Wendepunkt“

Als er von seiner HIV-Diagnose erfuhr, entschied sich Charlie Sheen nach „CNN“-Berichten noch dazu, seine Infektion zu verschleiern. Im November 2015 machte er sie in der Fernsehsendung „The Today Show“ selbst öffentlich. Er bezeichnete die Diagnose als „Wendepunkt im Leben“. In der Woche, nachdem er mit dem Thema an die Öffentlichkeit gegangen war, stieg der Verkauf von HIV-Selbsttests laut „Business Insider“ um 95 Prozent.

Grundsätzlich scheint es Sheen gutzugehen. Seit 2017 ist er wieder liiert - mit der 28-jährigen Schauspielerin und Model Julia Stambler. Kennengelernt haben sie sich, da Stambler als Nanny auf Sheens Kinder aufpasste. Angeblich unterstützt sie ihn tatkräftig dabei, seinen neuen gesunden Lebensstil beizubehalten.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare