Drama in Hamburg

Restaurant-Schock! Einbruch bei beliebtem TV-Koch - Diebe machen wertvolle Beute

In Hamburg kam es zu einem Einbruch in einem Restaurant. Das Lokal gehört einem bekannten deutschen Star. Die Diebe machten wertvolle Beute.

  • In Hamburg kam es zu einem Einbruch
  • Unbekannte brachen in das Restaurant eines bekannten deutschen TV-Kochs ein
  • Die Diebe machten beim Einbruch in Hamburg wertvolle Beute

Hamburg - Schock für Tim Mälzer! Der bekannte TV-Koch ist zum Opfer eines Einbruchs geworden. Unbekannte brachen am Montagmorgen (18. November 2019) in das Restaurant "Bullerei" des deutschen TV-Kochs in Hamburg ein. Die Diebe durchsuchten viele Räume in dem Restaurant zunächst erfolglos, ehe die Unbekannten auf einen Tresor stießen. Bei dem Einbruch in das Lokal von TV-Koch Tim Mälzer in Hamburg machten die Diebe wertvolle Beute, wie nordbuzz.de* berichtet.

Hamburg: Einbruch-Schock für Tim Mälzer - Unbekannte brechen in Restaurant des TV-Kochs ein

Drei Unbekannte brachen am Montag gegen 5.55 Uhr in das Restaurant "Bullerei" in Hamburg ein. Mit einem Brecheisen verschafften sich die Diebe über eine Seitentür Zutritt zu dem Lokal, das Tim Mälzer gehört. Der bekannte TV-Koch betreibt das Restaurant in der Lagerstraße in Hamburg seit rund zehn Jahren. Tim Mälzer eröffnete das Lokal am 1. Juni 2009 im Hamburger Schanzenviertel. Die "Bullerei" ist eines von insgesamt drei Restaurants, die der TV-Koch betreibt. Doch jetzt folgt der Schock für Tim Mälzer - die Diebe machten bei dem Einbruch in Hamburg wertvolle Beute.

Hamburg: Einbruch in Restaurant von TV-Koch Tim Mälzer - Diebe machen wertvolle Beute

Die drei Diebe begaben sich nach dem Einbruch sofort in den ersten Stock des Restaurants "Bullerei" in Hamburg. Dort entdeckten sie, nachdem die Unbekannten zuvor vergeblich mehrere Türen aufgebrochen hatten, in einem Büro einen etwa 300 Kilogramm schweren Tresor. Nach Angaben der Polizei Hamburg stießen die Diebe den Tresor in der Folge die Treppe herunter. Anschließend schleiften die drei Unbekannten den Tresor aus dem Restaurant und entkamen dabei unerkannt. Die Diebe machten in Hamburg eine wertvolle Beute, denn TV-Koch Tim Mälzer hatte in dem Tresor in seinem Restaurant eine größere Menge Bargeld gelagert. Kürzlich folgte dann der nächste Schicksalsschlag. Sein Freund Jan Fedder verstarb. Tim Mälzer erwies ihm die letzte Ehre und trug seinen Sarg.

Tim Mälzer: Diebe klauen 300 Kilogramm schweren Tresor aus seinem Restaurant in Hamburg

In dem Tresor, der aus dem Restaurant "Bullerei" in Hamburg gestohlen wurde, befanden sich laut der Bild etwa 30.000 Euro. Sollte es den unbekannten Dieben inzwischen gelungen sein, den Tresor zu öffnen, hätte sich der Einbruch in Hamburg für sie zunächst mal gelohnt. Doch die Polizei ermittelt nun wegen besonders schwerem Diebstahl und kann dabei auch auf die Videoaufnahmen aus dem Restaurant zurückgreifen. Noch fehlt von den Dieben, die Tim Mälzer um rund 30.000 Euro erleichterten, allerdings jede Spur. Der TV-Koch selbst war bei dem Einbruch nicht in dem Restaurant in Hamburg zugegen. Auch wenn der Lust der 30.000 Euro dem Fernsehkoch weh tun, zählt er dennoch weiterhin zu den Top-Verdienern unter den deutschen Fernsehköchen. Besonders mit seiner neuen Live-Show auf RTL wird Tim Mälzer wieder ordentlich Kohle scheffeln können. 

Derweil hat TV-Koch Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible" auf Vox seinen Konkurrenten eine besonders fiese Aufgabe gestellt. Tim Mälzer kann aber nicht nur austeilen, sondern auch einstecken. So bekam er kürzlich mächtig Gegenwind von einem Kandidaten bei "Ready to Beef".

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Quelle: nordbuzz.de*

Rubriklistenbild: © Fotomontage / picture alliance / dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion