Kitchen Impossible-Star

Tim Mälzer (Vox): BMI-Knaller – TV-Koch stellt sich seinem Übergewicht

Tim Mälzer hat zu viel auf den Rippen. Der „Kitchen Impossible“-Star muss sich seinem Übergewicht stellen, sonst explodiert der BMI vom Küchen-Guru.

  • Tim Mälzer ist ein bekannter Koch auf den TV-Sendern Vox und ARD
  • Kitchen Impossible“-TV-Star hat über Jahre an Gewicht zugenommen
  • Durch sein Übergewicht stürzte Tim Mälzer sich in Diäten

Hamburg – Mit seinem frechen Mundwerk und ungewöhnlichem Talent in der Küche erreichte der bekannte TV-Koch Tim Mälzer über die Jahre nationale Bekanntheit. Aus der deutschen Fernsehlandschaft ist der „Kitchen Impossible“-Star aus Hamburg* kaum wegzudenken. Doch nicht nur sein Erfolg wuchs immer weiter, sondern auch die Figur des Vox-Kochs ging immer mehr in die Breite. Darauf reagierte der Gastronom Tim Mälzer – und startete ein Diät-Programm.

NameTim Mälzer
Geboren22. Januar 1971 (49 Jahre), Elmshorn
BücherBorn to Cook, Heimat, Greenbox, Die Küche und weitere
ElternChrista Mälzer, Rainer Mälzer
NominierungenDeutscher Fernsehpreis für die beste tägliche Sendung, Deutscher Fernsehpreis - Freie Formatkategorie
AuszeichnungenDeutscher Fernsehpreis für das beste Factual Entertainment

Tim Mälzer (Vox): „Kitchen-Impossible"-Koch stellt sich seinen Pfunden - Diäten inklusive

Dass der bekannte Fernsehkoch Tim Mälzer ein wahrer Genussmensch ist, bekommt der TV-Zuschauer auch in seiner beliebten Sendung „Kitchen Impossible“ zu sehen, bei der Dreharbeiten jüngst für Ärger mit dem Ordnungsamt in Düsseldorf* sorgten. Genüsslich nascht dort der jeweilige Restaurantbesitzer seine Speisen, während Tim Mälzer und sein Koch-Konkurrent sich die verschiedenen kulinarischen Aufgaben anschauen. Mit dabei ist immer das ein oder andere Glas Rotwein, das der „Bullerei“-Chef trinkt.

Tim Mälzer untersuchte sein Übergewicht Montage).

Das große Futtern soll jedoch für den 49-Jährigen aus Hamburg bald ein Ende finden, denn bei seiner ARD-Sendung „Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer“ musste er sich seinem Gewicht stellen - und das lag eindeutig über dem Normalgewicht. Für den Koch-Kollegen und Freund von Steffen Henssler war klar: „Ästhetisch ist anders“, verriet er in der ARD-Sendung.

Tim Mälzer (Vox): TV-Koch und „Kitchen Impossible“-Star analysiert bei ARD-Sendung Diäten

Ausschlaggebend für seine Selbstkritik waren zunächst Nutzer auf Facebook, die Tim Mälzer für sein Gewicht kritisierten. Schließlich wäre der „Kitchen Impossible“-Star laut Body-Mass-Index (BMI) schon als fettleibig einzustufen, äußerte sich der Hamburger gegenüber dem TV-Sender ARD. Sein Übergewicht stieß ihm sauer auf, denn unter Fettleibigkeit würde Tim Mälzer etwas ganz anderes verstehen. „Ich habe komplett andere Vorstellungen davon. Das ist für mich krankhaftes Übergewicht, das zur Bewegungsarmuteinschränkung führt“, zweifelte Tim Mälzer die Aussagekraft des BMI an.

Dennoch wollte der Vox-Koch den Versuch starten und stürzte sich im deutschen Fernsehen auf verschiedene Diät-Konzepte. Als Kochprofi müsste Tim Mälzer ein Experte auf dem Gebiet der gesunden Ernährung sein. Doch der freche Hamburger gestand sich direkt ein: Auch wenn Tim Mälzer vieles zum Thema Essen weiß, am Ende des Tages bleibe er ein Bauch- und ein Lustmensch. Überraschend gab der Restaurantbesitzer unumwunden zu: In den vergangenen zehn bis zwölf Jahren nahm Tim Mälzer bis zu 15 Kilogramm zu, die er bis zu seinem Diät-Versuch im Jahr 2018 auch nicht wieder verlor.

Tim Mälzer (Vox): TV-Koch kämpft gegen überflüssige Pfunde – kurzfristige Diäten Quatsch

Die große Frage bleibt: Welche Diät ist jetzt richtig, um effektiv satt zu werden und trotzdem abzunehmen? Dafür analysierte der TV-Koch verschiedene Diäten, wie Low-Carb, Trennkost und Fasten. Auch ein Schrittzähler musste her, mit dem Tim Mälzer an einem durchschnittlichen Arbeitstag seine Schritte zählte. Das Ergebnis: 6.000 Schritte. Hoch motiviert ging der „Kitchen Impossible“-Boss sogar auf ein Laufband im Hamburger Bewegungsinstitut, um seinen Sauerstoffverbrauch und seine sportliche Kondition zu überprüfen.

Das ganze Diät-Programm zeigte auf, dass für ein sinnvolles und gesundes Abnehmen, schnelle und unausgewogene Diäten nichts bringen. Denn genauso schnell, wie man die Kilos verliert, können diese Pfunde wieder auf den Hüften sein. Doch, ob der Vox-Star Tim Mälzer wirklich dauerhaft seinen Lebensstil verändern werde, verriet er nicht. Während der aktuellen Coronavirus-Krise hatte der Promi-Koch auch ganz andere Sorgen*, sodass Tim Mälzer eine irre Lösung für Geld-Probleme fand. Indes gesteht Hamburgs TV-Starkoch Tim Mälzer gegenüber 24hamburg.de, wie schlecht er tatsächlich kocht*. // Quelle: nordbuzz.de

* 24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Frank Rumpenhorst/Armin Weigel/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare