Ausrasten auf der Tagesordnung

Tim Mälzer (Kitchen Impossible): Mega-Ausraster in Vox-Show - "Schäme mich "

Tim Mälzer kocht bei Vox aktuell in der fünften Staffel von „Kitchen Impossible“. Für sein Verhalten schämt der TV-Koch sich und möchte sich entschuldigen.

  • Tim Mälzer (Vox) ist derzeit wieder bei „Kitchen Impossible“ zu sehen
  • Der TV-Koch aus Hamburg liefert sich ein knallhartes Duell mit Steffen Henssler
  • Tim Mälzer bereut sein Verhalten - für eine Aktion schämt er sich besonders 

Hamburg - Das Wort „zimperlich“ kennt er nicht. In TV-Shows kann er schon mal an die Decke gehen, Konkurrenten und/oder Mitstreiter bekommen dann die volle Breitseite ab. Jetzt ist die fünfte Staffel von „Kitchen Impossible“ bei Vox* angelaufen, wieder wird Tim Mälzer* im Mittelpunkt stehen. Der TV-Koch aus Hamburg* möchte sich eigenen Angaben zufolge jedoch mäßigen und in der neuen Staffel nicht wieder zum Vulkan mutieren. 

Im Interview mit „stern.de“ gelobte Tim  Mälzer Besserung, ja er bereut sogar sein Verhalten. Für eine bestimmte Aktion schämt sich der Vox-Star sogar.

Tim Mälzer (Vox): „Kitchen Impossible“-Koch aus Hamburg schießt gegen Steffen Henssler

Verbal-Attacken kann er ja, der Tim Mälzer. Eines seiner Lieblingsziele ist bekanntermaßen TV-Koch Steffen Henssler. Schon vor zwei Jahren hatte der Sternekoch aus Hamburg gegen seinen Konkurrenten ausgeteilt. In der ProSieben-Show „Team Joko gegen Team Klaas - Das Duell um die Welt“ ließ Mälzer seinen Frust ab und polterte gegen die TV-Köche im deutschen Fernsehen: „Ich muss morgen wieder am Herd stehen. Fragt das nächste Mal irgend so einen arbeitslosen Kerl, so Henssler, Rosin oder sonstige Leute", wie *nordbuzz.de berichtet.

Doch davon noch nicht genug, der Vox - Koch legte nach und betonte: „Die machen eh jeden Scheiß.“ Jetzt, zwei Jahre später, kochte die Stimmung in der TV-Show „Grill den Profi“ auf RTL zwischen den beiden Köchen wieder hoch. „Kitchen Impossible“-Star Mälzer bezeichnete Steffen Henssler als „richtigen Lügenbaron“. Er habe Henssler schon seit der ersten Folge seiner Vox-Kochshow zum Duell aufgefordert. Sein Gegenüber behauptet jedoch genau das Gegenteil. Derweil ging der TV-Star Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible" auf einen Kebab-Koch los. 

Tim Mälzer (Vox) bereut freches Verhalten - „Kitchen Impossible“-Koch schämt sich

Ist Tim Mälzer also ein Lügner? Der Star-Koch aus Hamburg reagierte umgehend und ließ den verbalen Wettstreit unter die Gürtellinie rutschen. Steffen Henssler habe nämlich „einen richtig kleinen P*****“ und: „Ich will dich bei Kitchen Impossible zerstören.“ Damit ist also alles für das Duell der beiden TV-Köche bei Vox vorbereitet. Im Interview mit „stern.de“ wollte Tim Mälzer nicht einmal eine Schlägerei ausschließen, denn: „Das erwarten alle.“ Gelächter.

Tim Mälzer aus Hamburg kocht derzeit bei Vox in der fünften Staffel von „Kitchen Impossible“. Sein teils verheerendes Verhalten bereut er - der Koch schämt sich.

Weniger zum Lachen zumute ist Mälzer bei dem Gedanken an die Folge von „Kitchen Impossible“ bei Vox mit Haya Molcho. „Eine unfassbar tolle Frau“ sei Molcho, betont der Koch aus Hamburg, schob aber nach: „Ich komme völlig unsympathisch rüber.“ Und dann folgt das Unfassbare: Tim Mälzer bereut sein verheerendes Verhalten: „Ich schäme mich auch, wie ich mich verhalte.“ Steffen Henssler dürfte diese Worte jedoch nicht zu hören bekommen. Außerdem brachte Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible" Koch Franz Keller richtig zum Ausrasten. 

Tim Mälzer (Vox) entschuldigt sich - „Kitchen Impossible“-Koch aus Hamburg rastet häufig aus

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass Tim Mälzer einen anderen Star-Koch angeht. Bei „Kitchen Impossible“ rastete der Vox-Star Mälzer völlig aus und titulierte TV-Koch Christoph Kunz aufs Heftigste. Eine Prügelei zwischen dem Koch aus Hamburg und Steffen Henssler ist demnach nicht gänzlich auszuschließen. 

Ob Tim Mälzer jedoch wieder das Prädikat „Mangelhaft“ verpasst bekommen möchte wie einst bei einem von Mälzer beworbenen Produkt, dass bei Stiftung Warentest durchfiel, ist äußerst fraglich. Auch bei einer TV-Show von RTL mit Sasha und Tim Mälzer hagelte es ordentlich Kritik. Die fünfte Staffel von „Kitchen Impossible“ bei Vox wäre für den Star-Koch aus Hamburg also ein guter Zeitpunkt, etwas gemäßigter zu agieren. 

Das weiß Tim Mälzer offenbar auch selbst. So erklärte er bei „stern.de“: „Ich entschuldige mich aber gleich zu Anfang.“ Ein erster Schritt ist also getan. Derweil kam es bei "Kitchen Impossible" zum Schnaps-Schock und die Dreharbeiten wurden abgebrochen. Aktuell schockiert der Restaurantbesitzer mit einer neuen Aktion: Tim Mälzer ("Kitchen Impossible") benutzte die Angst vorm Coronavirus um Kunden anzulocken. Die neue Staffel der beliebten Koch-Show stand aufgrund der strengen Coronavirus-Maßnahmen unter einem schlechten Stern. Jetzt traf der Sender Vox eine harte Entscheidung zu Kitchen Impossible mit Tim Mälzer. Darüber berichtet nordbuzz.de*.

Quelle: nordbuzz.de

nc

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Uwe Zucchi/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare