Schwangerschafts-Lüge in Telenovela

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Schock - verliert Nadja Saalfeld ihr Baby?

"Sturm der Liebe"-Biest Nadja brachte Tim Saalfeld mit einer Baby-Lüge zu einer Heirat. Jetzt schockt die ARD-Rolle mit einer großen Sorge um das Neugeborene.

  • Sturm der Liebe ist eine deutsche ARD-Telenovela
  • SdL-Biest Nadja Saalfeld ist mit Tim Saalfeld verheiratet
  • Jetzt ist die Sorge um das Baby von "Sturm der Liebe"-Antagonistin Nadja groß

Bremen/München - Sie ist DAS Biest der aktuellen Staffel "Sturm der Liebe" auf ARD: Nadja Saalfeld. Die frischvermählte Braut von Tim Saalfeld trieb das Level der Durchtriebenheit nach ganz oben. Die schöne Brünette versuchte nicht nur das eigentliche "Sturm der Liebe"-Traumpaar Tim und Franzi auseinanderzutreiben, sondern sie stieg auch mit SdL-Bösewicht Dirk Baumgartner ins Bett. Jetzt erwartet die intrigante TV-Antagonistin ein Baby - doch ein Hinweis verrät: Nadja Saalfeld könnte ihr Ungeborenes verlieren.

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Bösewicht Nadja bringt TV-Traumpaar Tim und Nadja auseinander

Ausgerechnet als SdL-Traumpaar Tim Saalfeld und Franzi Krummbiegl auf dem Höhepunkt ihrer Gefühle waren, funkte  Ex-Freundin Nadja Holler dazwischen. Geschickt wusste das durchtriebene und geldgierige ARD- Biest die beiden Verliebten auseinanderzubringen. Einer ihrer schlimmsten kriminellen Machenschaften war, als sie bei einer romantischen Reitstunde von Tim und Franzi auf das Pferd schoss. 

Dafür stahl die schöne Nadja eine Zwille und schoss damit auf das Pferd Nero, als Franzi Krummbiegl darauf saß - woraufhin diese schwer von dem Hengst fiel und sich verletzte. Doch damit nicht genug, denn noch hatte Nadja ihre Ex-Liebe Tim dadurch noch nicht zurückgewonnen. Ein fieser Plan musste her. Währenddessen müssen die ARD-Zuschauer ganz stark bleiben: Ein beliebter "Sturm der Liebe"-Star nimmt Abschied von der TV-Serie. Darüber berichtet nordbuzz.de*.

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Biest Nadja Saalfeld wird nach Baby-Lüge von Dirk schwanger

Als die damals schwangere Eva Saalfeld im Krankenhaus war - klaute die schöne geldgierige Nadja von dieser einen Teil des Urins. Damit wollte sie ihren Ex-Geliebten Tim Saalfeld davon überzeugen, dass sie ein Kind von ihm erwarten würde. Natürlich wollte dann die liebe Obstbäuerin Franzi Krummbiegl nichts mehr von dem werdenden Vater wissen - und erfolgreich brachte das "Sturm der Liebe"-Biest die beiden damit auseinander.

Sturm der Liebe-Biest Nadja sorgt sich in der ARD-Telenovela um ihr Baby.

Doch der einzige "Sturm der Liebe"-Bösewicht ist die intrigante Brünette nicht: Auch Dirk Baumgartner, Noch-Mann von Linda Baumgartner, trieb schon das ein oder andere böse Spiel in der ARD-Telenovela. Bei einem Diebstahl von Ultraschallbilder wurde Nadja von Dirk erwischt - doch die Meisterin im Lügen konnte sogar den Mann von Linda Baumgartner, dargestellt von Julia Grimpe aus Bremen*, täuschen. Sichtlich von der attraktiven Nadja angetan landeten die beiden dann im Bett.

Sturm der Liebe (ARD): TV-Vorschau enthüllt - Große Sorge um ungeborenes Baby von Serien-Biest Nadja

Ihr Lebensgefährte Tim Saalfeld ahnte natürlich nichts von dem Seitensprung - naiverweise heiratete der "Sturm der Liebe"-Protagonist die durchtriebene Nadja ein paar Tage später. Tatsächlich stellte sich dann heraus: Die neue Frau Saalfeld ist schwanger. Nur erwartet das "Sturm der Liebe"-Biest nicht von ihrem Ehemann ein Baby, sondern von Bösewichts-Partner Dirk

Doch eine Vorschau auf die kommende TV-Folge 3358 (voraussichtliche ARD-Ausstrahlung am 09. April 2020) enthüllte jetzt: Die Schwangerschaft wird nicht ohne Risiken verlaufen - es ist sogar möglich, dass die intrigante Schönheit ihr Baby verlieren wird. Auch wenn ihr so mancher ARD-Zuschauer nichts Gutes wünscht, die Sorge um eine Fehlgeburt ist dennoch groß. Denn in der Vorschau himmelt Nadja Saalfeld auch den neugeborenen Sohn von Eva an. Bei den "Sturm der Liebe"-Lieblinge die Sonnbichlers sorgte vor kurzem ein Drama für großen Unmut bei den TV-Fans, die ihrer Wut dann freien Lauf ließen, berichtet nordbuzz.de*. Derweil wurde die ARD-Serie "Sturm der Liebe" in eine Zwangspause geschickt infolge der Coronavirus-Pandemie. Nun bangt ein Ex-"Sturm der Liebe"-Star wegen Corona um seine Existenz und postete auf Instagram einen Hilfeschrei.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Julian Stratenschulte Symbolbild/dpa/Screenshot Instagram/Ursula Düren/Montage

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare