„All In Challenge“

Spendenaktion in der Corona-Krise: „Friends“-Stars verlosen sich selbst!

Zehn Jahre lang nahmen Serien-Fans von ihrem Wohnzimmer aus teil an ihrem Leben. Von links: Joey (Matt LeBlanc), Monica (Courteney Cox), Rachel (Jennifer Aniston), Chandler (Matthew Perry), Phoebe (Lisa Kudrow) und Ross (David Schwimmer) waren von 1994 bis 2004 die allerbesten Fernseh-Freunde. Nun gibt es eine Reunion - und ein großes Gewinnspiel.
+
Zehn Jahre lang nahmen Serien-Fans von ihrem Wohnzimmer aus teil an ihrem Leben. Von links: Joey (Matt LeBlanc), Monica (Courteney Cox), Rachel (Jennifer Aniston), Chandler (Matthew Perry), Phoebe (Lisa Kudrow) und Ross (David Schwimmer) waren von 1994 bis 2004 die allerbesten Fernseh-Freunde. Nun gibt es eine Reunion - und ein großes Gewinnspiel.

Die „Friends“-Stars mobilisieren ihre Anhänger zur Mithilfe in der Corona-Krise. Unterstützern der Initiative winken ein persönliches Treffen mit den Schauspielern und andere exklusive Einblicke.

In den 1990er-Jahren sammelte die Sitcom „Friends“ Millionen Anhänger in aller Welt und wird bis heute vielerorts als Kultserie verehrt. Die Darsteller um Jennifer Aniston und Courteney Cox wurden durch die Serie zu Stars. Mit dem US-Start des neuen Streamingdienstes HBO Max am 27. Mai kommt es im Rahmen eines einstündigen Specials zu einer einmaligen Reunion der Schauspieler. Doch damit nicht genug: Bei der einzigartigen Hilfsaktion „All In Challenge“ können sich „Friends“-Fans ein exklusives Paket sichern, unter anderem bestehend aus einem „Meet & Greet“, gemeinsamem Kaffeetrinken im „Central Perk“,dem Café in der Serie, und einer VIP-Tour durch die Warner Bros. Studios.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Lospakete erworben werden, die zwischen 10 und 100 US-Dollar kosten. Je höher der gezahlte Beitrag, desto höher auch die Gewinnchance. Eine Teilnahme an der Lotterie ist allerdings nur in den Vereinigten Staaten möglich.

Neben den „Friends“-Stars winken noch viele weitere attraktive Gewinne. Dazu zählen unter anderem ein Fußballspiel gegen David Beckham in Miami, eine Gastrolle in nächsten Martin-Scorsese-Film an der Seite von Leonardo DiCaprio und Robert De Niro oder eine Golfpartie mit Justin Timberlake und Bill Murray. Eine der kuriosesten Verlosungen haben sich „Wolverine“ Hugh Jackman und „Deadpool“ Ryan Reynolds ausgedacht: Die beiden Hollywood-Stars versprechen dem Gewinner, zu ihm nach Hause zu kommen und dort gemeinsam mit dessen Kindern einen Limonade-Stand aufzubauen und zu betreiben.

Bislang wurden bei der „All In Challenge“ bereits Erlöse von über 16 Millionen US-Dollar erzielt. Mit dem Geld unterstützt die Initiative diverse Tafel-Organisation in den USA, Ziel sei es „Lebensmittelknappheit in diesen unsicheren Zeiten zu eliminieren“ und alle, die von der Krise schwer getroffen seien, mit Essen zu versorgen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare