Quentin Parker - TV-Karriere und Beruf

Sommerhaus der Stars (RTL): Quentin Parker sorgt in Villa für reichlich Ärger unter Männern

Quentin Parker und Jessika Cardinahl sorgten im Jahr 2019 im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) für viel Ärger. Der studierte Architekt lebt und arbeitet in den USA.

  • Quentin Parker ist studierter Architekt und lebt in den USA.
  • Seit dem Jahr 2002 ist Quentin Parker mit Schauspielerin Jessika Cardinahl liiert.
  • Im Jahr 2019 nahmen Quentin Parker und Jessika Cardinahl an der RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ teil.

Bocholt - Der Name Quentin Parker (66) dürfte vor seiner Teilnahme am Trash-TV-Format „Sommerhaus der Stars“ bei RTL so nur sehr wenigen TV-Zuschauern bekannt gewesen sein. Erst durch die Show ist der gebürtige US-Amerikaner auch in Deutschland bekannt geworden. Seit fast zwanzig Jahren ist Quentin Parker mit Jessika Cardinahl (55) zusammen. Das Paar lernte sich im Jahr 2002 über Jessikas Ex-Partner Al Corley (64) kennen. Quentin Parker brachte zwei Söhne mit in die Beziehung. Jessika Cardinahl ist eine deutsche Schauspielerin und hat sich auch als Malerin und Bildhauerin einen Namen gemacht.

Alter:66
Geburtsort:Miami (Florida)
Partnerin:Jessika Cardinahl
Wohnort:Los Angeles (Kalifornien)

Sommerhaus der Stars (RTL): Quentin Parker - das ist seine Freundin Jessika Cardinahl

Geboren wurde Jessika Cardinahl im Jahr 1965 in Hamburg. Erste Berührungspunkte mit der Schauspielerei hatte Jessika Cardinahl bereits in der Jugend. Den Durchbruch schaffte sie mit ihrer Rolle in „Otto – Der Film“ im Jahr 1986, sowie mit der Fortsetzung „Otto – der Liebesfilm“ von 1992. Ab dem Jahr 1985 war Cardinahl mit dem US-amerikanischen Schauspieler Al Corley liiert, mit dem sie gemeinsam in die USA zog. Ende der 1990er Jahre erfolgte jedoch die Trennung. Heute lebt Jessika Cardinahl zusammen mit Quentin Parker in der Nähe von Los Angeles und ist hauptsächlich als Künstlerin tätig.

Im Jahr 2019 waren Quentin Parker und Jessika Cardinahl Teilnehmer der RTL-Show „Sommerhaus der Stars“. Zusammen mit anderen Pärchen bezogen beide gemeinsam eine Villa in Portugal, um den Titel „Promipaar 2019“ zu erlangen. Anfangs sorgte vor allem das hohe Alter von Quentin Parker für einige Irritationen bei den anderen Promi-Paaren.

Jessika Cardinahl und Quentin Parker waren im Jahr 2019 im RTL-„Sommerhaus der Stars“ zu sehen.

Neben Quentin Parker und Jessika Cardinahl waren auch Elena Miras (28) und Mike Heiter (28), sowie Ex-Caught-in-the-Act-Sänger Benjamin Boyce (51) mit Model Kate Merlan (33) in der Staffel im Jahr 2019 dabei. Darüber hinaus waren auch Schlagersänger Michael Wendler (48) mit seiner Frau und Influencerin Laura Norberg (19) im Jahr 2019 im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) in Portugal zu sehen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Quentin Parker sorgt für Ärger unter Sommerhaus-Bewohnern

Bereits zu Beginn der Show sorgte Quentin Parker für Schlagzeilen. Der älteste Teilnehmer der Reality-Show „Sommerhaus der Stars“ (RTL) sorgte vor allem bei den männlichen Teilnehmern für Ärger, da Parker zu sehr die Nähe seiner weiblichen Mitbewohner suchte. Besonders heikel: Parker fasste anderen Show-Teilnehmerinnen ungeniert an die Hintern, darunter auch der Teilnehmerin Steffi Bartsch (47). Ehemann Roland Bartsch (49) war zu Recht wenig begeistert und wies Parker deutlich in die Schranken.

Noch deutlicher wurde Ex-DSDS-Teilnehmer Menowin Fröhlich (32), der zusammen mit Freundin Senay Ak (29) ebenfalls an der RTL-Show teilnahm. Auch Menowins Freundin wurde von Quentin Parker unsittlich angefasst, sodass Menowin Fröhlich fast die Fassung verlor und Quentin Parker Prügel androhte. Quentin Parker versuchte daraufhin, die ganze Situation als missglückten Joke darzustellen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Quentin Parker und Jessika Cardinahl - Warum ist das Paar eingezogen?

Was die beiden Sternchen zur Teilnahme an der amüsanten RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ 2019 bewogen hat, ist nicht ganz klar. Beide äußerten jedoch den Wunsch, gerne neue Leute kennenlernen zu wollen. Das Paar lag deutlich über dem Altersschnitt der bisherigen Teilnehmer, was sicher bei dem ein oder anderen Bewohner für Irritationen sorgte. So waren andere Teilnehmer vor allem über das Auftreten von Quentin Parker wenig begeistert.

Vor Einzug in das „Sommerhaus der Stars“ berichtete Quentin Parker im Interview mit RTL, dass vor allem der Spaßgedanke an der Show im Vordergrund stehe. Zudem war Quentin Parker sehr siegessicher und wollte das Trash-Format unbedingt gewinnen. Doch es kam zum freiwilligen Auszug.

Neben seinem hohen Alter fiel Quentin Parker vor allem durch Grapsch-Attacken gegenüber den anderen weiblichen Kandidaten negativ auf. Häufig wurde der deswegen als „Grapsch-Opa“ bezeichnet. Bereits in der zweiten Folge der Show entschieden sich Quentin Parker und Jessika Cardinahl zum freiwilligen Auszug, die vorausgegangenen Grapsch-Attacken waren sicher einer der Gründe für einen vorzeitigen Auszug, um einem Rauswurf zuvorzukommen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Quentin Parker - berufliche Karriere und Privatleben in den USA

Quentin Parker führte bis zum „Sommerhaus der Stars“ 2019 ein recht unscheinbares Leben und war zumindest in der europäischen Öffentlichkeit so gut wie unbekannt. Quentin Parker erlangte im Jahr 1973 in Bonn das Abitur und studierte daraufhin in den USA an der North Carolina State University. Das Studium schloss Parker im Jahr 1977 mit dem Bachelor in „Environmental Design“ ab. Anschließend folgte noch ein Architekturstudium an der renommierten Havard University. Das Architekturstudium in Havard schloss Quentin Parker im Jahr 1980 mit dem Master ab.

Quentin Parker ist Principal Architect des von ihm im Jahr 1994 gegründetem Architekturbüros ArchWork. Die beiden ehemaligen „Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Teilnehmer leben heute an der Westküste der USA im kalifornischen Santa Barbara, dort arbeitet Jessika Cardinahl als Malerin und Bildhauerin. Jessika Cardinahl ist Mutter einer schwer behinderten Tochter Sophie, die aus der vorherigen Ehe mit Schauspieler Al Corley stammt. Darüber hinaus hat sie noch zwei weitere Kinder mit den Namen Ruby und Clyde. Auch ihr Partner Quentin Parker brachte zwei Kinder mit in die Beziehung.

Sommerhaus der Stars (RTL): Quentin Parker - Vermögen des Architekten

Über die genauen finanziellen Verhältnisse von Quentin Parker und Jessika Cardinahl ist zwar nichts bekannt, aber aufgrund der hoch qualifizierten Ausbildung und Tätigkeit als erfolgreicher Architekt dürfte Quentin Parker eine durchaus höhere Summe als Vermögen angespart haben. Finanzielle Not war also nicht der Grund für die Teilnahme an der RTL-Show „Sommerhaus der Stars“. Auch seine Lebensgefährtin dürfte vor allem durch ihre frühere Karriere als Schauspielerin finanziell profitiert haben.

So war Jessika Cardinahl Darstellerin in mehreren Filmproduktionen und US-Serien, wie in den 1990ern in der Serie „Chicago Hope – Endstation Hoffnung“. Heute bestreitet Jessika Cardinahl ihren Lebensunterhalt vor allem als freischaffende Künstlerin und ist zudem auch sozial engagiert. Aufgrund eigener Erfahrungen unterstützt Jessika Cardinahl vor allem die Förderung von behinderten Kindern.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/TVNow/RTL

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare