Patricia Blanco heute

Sommerhaus der Stars (RTL): Patricia Blanco – Aufstieg und Fall der Tochter des Schlagerstars Roberto

Patricia Blanco ist Tochter des Schlagerstars Roberto und konnte durch Teilnahmen an zahlreichen Reality-TV-Formaten Bekanntheit erlangen. Sie ist frisch verlobt.

  • Patricia Blanco wurde am 18. Januar 1971 in Unterhaching geboren.
  • Als Tochter von Schlagersänger Roberto Blanco ist sie ebenfalls im Showbusiness tätig.
  • Die Prominente sorgte mit zahlreichen Auftritten im Reality-TV für Furore.

Patricia Blanco (49) ist die Tochter des deutsch-kubanischen Schlagersängers Roberto Blanco (83) und dessen Ex-Frau Mireille Blanco (76). Sie wuchs mit ihren Eltern sowie ihrer älteren Schwester Mercedes Blanco (53) in Unterhaching auf und entschied sich schon früh, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Nachdem ihre künstlerischen Ambitionen wenig erfolgreich verliefen, war Patricia Blanco immer öfter als Gast im Reality-TV zu sehen unter anderem im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL .

Alter:49
Geburtsort:Unterhaching
Eltern:Roberto und Mireille Blanco
TV-Auftritte:Dschungelcamp, Big Brother, Sommerhaus der Stars und mehr

Vor allem ihr öffentlicher Streit mit Vater Roberto Blanco sorgte für Schlagzeilen, ebenso wie Patricia Blancos häufige Gewichtsschwankungen sowie zahlreiche Schönheits-OPs. Aktuell ist die gebürtige Bayerin mit Andreas Ellermann (54) liiert und wohnt mit ihm gemeinsam in Hamburg. Ihren Flug von Ibiza nach Hamburg während der Corona-Pandemie hat Patricia Blanco mit der Kamera festgehalten und auf Instagram veröffentlicht, woraufhin sie von Comedian Oliver Pocher (42) scharf kritisiert wurde. Sie plant derzeit, als Moderatorin oder Schauspielerin durchzustarten.

Sommerhaus der Stars (RTL): Patricia Blancos Weg ins Showbusiness

Die Möchtegern-Berühmtheit heißt mit vollem Namen eigentlich Patricia Zerquera, ist aber eher unter dem Künstler-Nachnamen ihres Vaters bekannt. So wuchs Patricia Blanco in Bayern auf und absolvierte hier eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Nachdem die Karriere von Roberto Blanco Fahrt aufgenommen hatte, verabschiedete sich auch Patricia Blanco aus dem Hotelgewerbe und versucht sich im Showbusiness. 2002 kam ihre erste Single „Copacabana“ auf den Markt, die jedoch nicht den gewünschten Chart-Erfolg erreichte.

Patricia Blanco war 2018 in der RTL-Show Sommerhaus der Stars zu sehen.

Schon im Jahr darauf folgte Patricia Blancos Reality-TV-Debüt mit dem Einzug in das Big-Brother-Haus. In der RTL-SendungDie 10“ wurde sie zeitgleich auf Platz 2 der „peinlichsten Möchtegern-Promis“ gewählt. Mit ihrem aktuellen Partner Andreas Ellermann ist Patricia Blanco seit einigen Jahren liiert. Wie vor kurzem bekanntgeworden ist, haben sich die beiden inzwischen verlobt. Als Liebeserklärung an ihren Zukünftigen ließ sich der Reality-TV-Star von Kameras begleitet ein Tattoo auf den Unterarm stechen. Zuvor war sie mit dem 15 Jahre jüngeren Unternehmer Nico Gollnick (30) zusammen, er war auch ihr Partner im „Sommerhaus der Stars“ (RTL).

Gollnick ist laut Medienberichten mit Bachelor-Teilnehmerin Saskia Atzerodt (28) fremdgegangen. 2016 ging Patricia Blancos Beziehung mit Millionär Björn Lefnaer (62) in die Brüche. Daraufhin zog der Unternehmer in verschiedenen Medien über seine Ex-Freundin her und betitelte sie unter anderem als „alt und faul“.

Sommerhaus der Stars (RTL): Patricia Blanco - Reality-TV wegen Geldsorgen

Wenngleich Papa Roberto Blanco mit seinen Schlagersongs ein beachtliches Millionenvermögen erarbeitete, so war Patricia Blanco zwischenzeitlich fast mittellos. 2007 heuerte der Reality-Star beispielsweise als Pizzabotin an, um über die Runden zu kommen, bevor sie mit ihrem nächsten TV-Engagement wieder zu Geld kam. Ihr Verlobter Andreas Ellermann hat indes mehrere Anwesen, darunter eines in Hamburg, das die beiden jetzt zusammen bewohnen. Das Vermögen ihres Zukünftigen wird auf zehn Millionen Euro geschätzt. Ob die beiden vor der Heirat einen Ehevertrag abschließen wollen, ist nicht bekannt.

2018 zog Patricia Blanco mit ihrem damaligen Lebensgefährten Nico Gollnick in das „Sommerhaus der Stars“. Gemeinsam mit anderen bekannten Namen aus Deutschlands Unterhaltungsszene teilten sich die beiden ein Schlafzimmer, alle Aufenthaltsräume sowie Alltagsaufgaben rund um den Haushalt in der RTL-Show. Zudem wurden täglich verschiedene Challenges abgehalten, in denen sich die Paare gegeneinander behaupten mussten.

Schon am ersten Abend nach dem Einzug sorgte Patricia Blanco für Schlagzeilen, als sie etwas zu tief ins Sektglas schaute. Zahlreiche Streitereien mit Sommerhaus-Bewohnerin Bobby Anne Baker (48) brachten ihr ebenfalls viel Kritik ein. Für das „Sommerhaus der Stars 2018“ wurde Patricia Blanco mit einer Gage von etwa 40.000 Euro entlohnt.

Sommerhaus der Stars (RTL): Patricia Blancos Streit mit Vater Roberto Blanco

Wie sie in einem Zeitungsbericht verlauten ließ, hat Patricia Blanco inzwischen mit ihrem Vater Roberto Blanco Frieden geschlossen. 2017 war es bei einer Buchvorstellung zum Eklat gekommen. So hatte Roberto Blanco in seiner gerade veröffentlichten Biografie zugegeben, Mireille Blanco unzählige Male betrogen zu haben. Die Auseinandersetzung musste schließlich von Sicherheitskräften vor Ort aufgelöst werden.

Schon 2007 war das Verhältnis der Ex-„Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Kandidatin und ihrem Vater zerrüttet, als Roberto Blanco die damals 36-jährige wegen Diebstahl angezeigt und öffentlich bekanntgegeben hatte, keinerlei Kontakt zu seiner Tochter zu wünschen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Patricia Blanko und ihre Gewichtsabnahme

Das It-Girl hatte seit jeher mit ihrem Gewicht zu kämpfen. 2016 unterzog sich Patricia Blanco schließlich einer operativen Magenverkleinerung und besuchte ein Bootcamp in Spanien. Sie nahm insgesamt 55 Kilogramm ab und war kaum wiederzuerkennen. Ihre neue Silhouette zeigt sie stolz auf Facebook und ist auch in Instagram-Stories im Bikini zu sehen. Eigenen Angaben zufolge muss sich Patricia Blanco auch Jahre nach ihrem beachtlichen Gewichtsverlust in ihrer Diät einschränken und arbeitet mit einem Personal Trainer regelmäßig ein strenges Fitness-Programm ab.

Doch nicht nur ihre drastische Gewichtsabnahme, auch Patricia Blancos Faible für Schönheitsoperationen ruft regelmäßig die Klatschpresse auf das Programm. So ließ sich die Ex-„Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Kandidatin unter anderem die Lippen vergrößern und setzte schon im jungen Alter auf verjüngende Botox-Behandlungen. Auch überschüssige Haut nach ihrer Gewichtsabnahme ließ sich Patricia Blanco operativ entfernen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Patricia Blanco zieht im Fernsehen blank

Bei der Reality-TV-ShowAdam sucht Eva“ ließ sie sich 2017 gänzlich unbekleidet beim Daten fremder Männer ablichten. Zudem bewarb sie sich die Ex-„Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Kandidatin öffentlich um eine Fotostrecke im berühmten Playboy, erhielt aber kein Angebot des Magazins. Zuletzt machte sie Schlagzeilen nach einer verpfuschten Brust-OP.

Besonders Patricia Blancos Teilnahme an der Fernsehshow „Adam sucht Eva“ sorgte für Aufsehen. Dabei machten nicht nur das Prinzip der Sendung, sondern auch Patricia Blancos Streitereien und Eifersuchts-Dramen mit anderen Bewerberinnen Schlagzeilen. Die Kuppel-Show für nackte Promis wurde mitten im Pazifischen Ozean auf dem Atoll Tikehau gedreht.

Schon zwei Jahre zuvor hatte sie im RTL-Dschungelcamp mit ihren Kurven so manche Spekulationen ausgelöst und zeigte sich überaus freizügig vor den Kameras. Sie war schließlich die einzige Kandidatin der Staffel, die keine Dschungelprüfung absolvieren musste und schon früh rausgewählt wurde. Nachdem sie nur als Zehntplatzierte ausgeschieden war, hatte Patricia Blanco den Privatsender RTL stark kritisiert.

So fühlte sie sich nach eigenen Angaben im Camp nicht gut betreut und war entsetzt darüber, dass nicht alle Bewerber dieselbe Gage erhielten. Bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ belegte sie nur den 10. Platz und bekam dafür eine Gage von 60.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa / Felix Hörhager (Archivbild)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare