Von Mallorca nach Bocholt

Sommerhaus der Stars (RTL): Caro und Andreas Robens - Vox-Auswanderer mit Kult-Potenzial

Die Mallorca-Auswanderer Caro und Andreas Robens kommen zurück nach Deutschland. Das Bodybuilder-Paar ist durch die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt geworden.

  • Caro und Andreas Robens sind aus der TV-Sendung „Goodbye Deutschland Viva Mallorca“ bekannt.
  • Die beiden Kult-Auswanderer (Vox) sind seit zehn Jahren verheiratet.
  • Das Bodybuilder-Paar betreibt unter anderem ein Fitnessstudio und ein Fitnessrestaurant.

El Arenal/Mallorca – Caro (41) und Andreas Robens (53) sind ins „Sommerhaus der Stars“ eingezogen. Die aus „Goodbye Deutschland“ (Vox) bekannten Auswanderer leben da, wo andere Urlaub machen, und zwar auf Mallorca. Aufgrund der Reisebeschränkungen wegen des Coronavirus hat RTL die Teilnehmer des Sommerhauses kurzerhand nicht nach Portugal, sondern auf einen schmuddeligen Bauernhof nach Bocholt in Nordrhein-Westfalen geschickt.

Paar seit:2010
Wohnort:Arenal (Mallorca)
Bekannt aus:Goodbye Deutschland - Die Auswanderer
Betreiber von:Iron Gym, Iron Diner, Iron Beauty

Sommerhaus der Stars (RTL): Das sind Caro und Andreas Robens - Kult-Auswanderer auf Mallorca

Caro und Andreas Robens sind womöglich Deutschlands bekannteste Mallorca-Auswanderer. Das extravagante Bodybuilder-Paar aus „Goodbye Deutschland“ lebt seit einigen Jahren auf der spanischen Insel. Dort betreiben die beiden das „Iron Gym“-Fitnessstudio und das „Iron Diner“-Restaurant. Wenn die beiden Muskelpakete nicht mit dem Management ihrer Geschäfte zu tun haben, trainieren sie für Bodybuilding-Wettbewerbe.

Ihr Iron Gym ist mit Google Maps direkt im beliebten Ort Arenal zu finden, nur wenige Meter entfernt vom Strand. Ihr neueröffnetes Iron Diner, in dem sie proteinreiche Speisen und Getränke für hungrige Bodybuilder anbieten, liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Außerdem betreiben die „Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Bewohner noch den Schönheitssalon Iron Beauty und bieten unter dem Namen Iron Clases Sportkurse an.

Sommerhaus der Stars (RTL): Caro und Andreas Robens - Bodybuilder und Hunde-Liebhaber

Caro und Andreas Robens haben keine Kinder. Das Bodybuilder-Paar von den Balearen liebt Hunde allerdings über alles. Caro und Andreas setzen sich unter anderem für „Tiere in Not“ und „sosanimal“ ein. Deshalb retten sie auch Hunde aus dem Tierheim, zuletzt die schwerkranke Dogge „Bulli“.

Leider verstand sich der neue Hund nicht mit Caro und Andreas‘ HundZwerg“ und es kam zu einer Tragödie: Der kleine Yorkshire Terrier, der seit Jahren zur Familie gehörte und aufgrund seiner Größe von den beiden „Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Kandidaten Zwerg getauft worden war, wurde von der Dogge aus dem Tierheim angegriffen und starb wenig später aufgrund seiner Verletzungen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Caro und Andreas Robens - Hochzeit nach zwei Monaten

Kennengelernt haben sich Caro und Andreas Robens vor etwa zehn Jahren in einer Disco auf Mallorca. Danach ging es bei den beiden richtig schnell: Andreas Robens zog schon nach ihrem ersten Date bei Caro Robens ein. Die gemeinsame Hochzeit fand nur zwei Monate später statt. Das Power-Paar ist offensichtlich immer noch glücklich verheiratet und unternehmerisch erfolgreich. Zum zehnjährigen Jubiläum ihrer Hochzeit wollen sich Caro und Andreas nach dem „Sommerhaus der Stars“ auf RTL Ende des Jahres noch einmal das Ja-Wort geben.

Andreas und Caro Robens versuchen die 5. Staffel von „Sommerhaus der Starts“ zu gewinnen.

Auch wenn es noch keinen eigenen Wikipedia-Eintrag über Caro und Andreas aus „Goodbye Deutschland“ gibt, ist das starke Paar weit über die Balearen hinaus bekannt. Auf ihrer Facebook-Seite gibt es regelmäßig News und Updates über ihre Pläne und Fotos mit Fans, die sie auf Mallorca besucht haben.

Sommerhaus der Stars (RTL): Caro und Andreas Robens nutzen Goodbye Deutschland als Sprungbrett

Die Vox-Serie „Goodbye Deutschland“ begleitet Caro und Andreas seit Jahren. Die Zuschauer haben erlebt, wie sich das Leben der Auswanderer auf Mallorca in dieser Zeit entwickelt hat und wie die beiden ihr Fitnessstudio in Arenal aufgebaut haben. Für den Erfolg des Iron Gym und ihres Protein-Fitness-Restaurants Iron Diner haben die zwei Macher hart gearbeitet.

Aus ihrem Iron Diner wollen die beiden „Sommerhaus der Stars“ (RTL)-Kandidaten nun einen Franchise machen und bieten Lizenzen an. Wer sich der Herausforderung gewachsen fühlt, kann Teil der Iron Family werden und ein eigenes Iron Diner eröffnen.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/TVNOW /RTL-Mediengruppe

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare