Übergriff auf „Gib Ihm“-Star

Shirin David: Krasser Angriff - Killer-Echse greift Rap-Queen im Urlaub an

Rapperin Shirin David verbringt derzeit ihren Urlaub auf Ibiza. Die Rap-Queen bekam tierischen Besuch. Dieser griff sie vor laufender Kamera an. Das ist passiert.

  • Shirin David hatte es in den letzten Wochen nicht besonders leicht.
  • Auf der spanischen Insel Ibiza gönnt sich die Rapperin aus Hamburg eine Auszeit.
  • Beim Sonnenbaden ist Shirin David jetzt von einer Killer-Eidechse angegriffen worden.

Hamburg/Ibiza - Selbst Stars wie Shirin David haben mal gute und schlechte Zeiten. Insbesondere in den vergangenen Wochen fiel die Rap-Queen aus Hamburg durch negative Schlagzeilen auf. Auf der spanischen Party-Insel Ibiza hat sich die 25-Jährige jetzt zurückgezogen. Dort gönnt sich die ehemalige YouTuberin offenbar eine Auszeit. Doch wie es das Schicksal oftmals will, findet die „Gib Ihm“-Sängerin auch dort keine Ruhe. Warum? Weil sie von einer Killer-Echse übel attackiert wurde. nordbuzz.de hat alle Einzelheiten zum tierischen Übergriff auf Shirin David.

Geboren:11. April 1995 (Alter 25 Jahre), Hamburg
Vollständiger Name:Barbara Shirin Davidavicius
Größe:1,63 m
Alben:Supersize, Shirin David
Filme:Fack ju Göhte 2, Kartoffelsalat – Nicht fragen!

Shirin David: Rapperin vom Pech verfolgt - Polizei-Stress und Comedian-Diss setzen Hamburgerin heftig zu

Shirin David ist hinlänglich für ihr rüpelhaftes Auftreten und ihre frechen Rap-Lines bekannt. Doch in den letzten Wochen ist die 25-jährige Rap-Queen regelrecht vom Pech verfolgt. Der ehemaligen YouTuberin wird zum Beispiel vorgeworfen, sie würde mit ihrem Song „90-60-111“ ein skurriles Schönheitsideal vermarkten und so junge Frauen in Deutschland in eine falsche Richtung lenken.

Dann hatte Shirin David auch noch Streit mit der Polizei. Für einen Musikvideo-Dreh lud die 25-Jährige hunderte von Menschen in eine Berliner Villa ein und missachtete dabei wichtige Coronavirus-Maßnahmen. Die Geschichte in Kurzform: Die 25-Jährige bekam Besuch von den Beamten und muss mit einer saftigen Strafe rechnen. Doch wie man die ehemalige YouTuberin so kennt, nutzte die Halb-Iranerin die negativen Schlagzeilen zu ihren Gunsten und verspottete die Berliner Polizei im „Hoes Up G‘s Down“-Video.

Rapperin Shirin David wurde während ihres Urlaubes von einer Echse angegriffen (nordbuzz.de-Montage).

Ähnlich wie die selbsternannte „Real-Life-Barbie“ Shirin David sieht auch RTL-Comedian Oliver Pocher in jeder Chance eine gute Gelegenheit. Der „Pocher - gefährlich ehrlich“-Star knöpfte sich das von der Polizei gecrashte Video vor und ließ es sich einfach nicht nehmen, öffentlich gegen Shirin David zu wettern. Cool und lässig wie die 25-Jährige ist, ging sie gar nicht erst auf den fiesen Diss ein, aber ganz egal war es ihr bestimmt auch nicht.

Auf der spanischen Baleareninsel Ibiza versuchte „Shirizzle“, sich nun etwas Ruhe zu gönnen - vergebens! Denn beim Sonnenbaden wurde die 25-Jährige von einem wilden Reptil attackiert. nordbuzz.de weiß, was der Hamburgerin widerfahren ist.

Shirin David: Rap-Queen beim Sonnenbaden überrascht - hinterhältiger Angriff einer Killer-Echse

Nichts ahnend lag Shirin David am Pool und badete in der Sonne, als sie Besuch von einem tierischen Biest bekam. Eine Eidechse sprang auf die Liege der 25-Jährigen und schaute sich um. Social Media-süchtig wie die Hamburgerin ist, zückte sie erstmal ihr Handy und wollte den eher niedlichen Moment für ihre Fans festhalten.

Plötzlich hört man die „Gib Ihm“-Sängerin laut aufschreien: „Oh mein Gott.“ Was war passiert? Das kleine, eigentlich ganz nette Reptil mutierte zur Killer-Echse und biss Shirin David in den Zeh! Der Moment des Angriffs wurde von der ehemaligen YouTuberin natürlich festgehalten. In ihre Instagram-Story schrieb sie: „Ihr wurdet gerade Zeuge eines hinterhältigen Zehen-Angriffs.“

Da hatte Shirin David wohl nochmal Glück im Unglück. Gott sei Dank, war es bloß der Zeh, stellt euch mal vor, die Echse hätte die 25-Jährige ins Gesicht gebissen. Nach so vielen Face-OPs hätte das ganz schön schiefgehen können. Geld genug, um das Problem zu beheben, hätte die Self Made-Millionärin jedenfalls. Doch es ist ja nochmal alles gut gegangen.

Kurz nach dem fiesen Zeh-Angriff konnte die „Gib Ihm“-Sängerin auch schon wieder lachen. Die Rap-Queen und das kleine, bissige Reptil sind wohl auf. Und seien wir mal ehrlich, lustig war der kleine Pool-Zwischenfall allemal, oder?

Shirin David: Nach übler Attacke der Killer-Echse - Rap-Queen trifft mit neuer Single Nerv der Fans

Vielleicht hat der Killer-Echsen-Angriff Shirin David sogar Glück gebracht. Ihre Pechsträhne der vorherigen Monate scheint vorbei zu sein. Zusammen mit ihrem Rap-Kollegen Luciano Loco veröffentlichte die 25-Jährige eine neue Single und hat ihre Fans mit dem Track „Never Know" keinesfalls enttäuscht.

In den Kommentaren ihres Instagram-Beitrags häufen sich Bemerkungen wie: „IHR HABT ALLES AUSEINANDER GENOMMEN“ oder „Mein fave neuer Song bis jetzt“. Mal sehen, ob es nun so erfolgreich für Shirin David weitergeht. nordbuzz.de drückt die Daumen.

Rubriklistenbild: © Made Nagi/picture alliance/dpa & Sebastian Gollnow/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare