„Swipe Swap“

„Sex and the City“-Star: Sarah Jessica Parker entwickelt Dating-Show

Schauspielerin Sarah Jessica Parker will Singles im TV verkuppeln.
+
Schauspielerin Sarah Jessica Parker will Singles im TV verkuppeln.

In ihrer Rolle als Carrie Bradshaw suchte Sarah Jessica Parker jahrelang verzweifelt nach der großen Liebe. Nun will die Schauspielerin eine eigene Dating-Show entwickeln.

Sie ist ein wahres Multitalent: Schauspielerin und Produzentin Sarah Jessica Parker hat ein neues Projekt, in das sie ihre volle Leidenschaft setzen will. Der „Sex and the City“-Star hat sich dazu entschlossen, eine eigene Dating-Show mit dem einprägsamen Namen „Swipe Swap“ an den Start zu bringen. Die TV-Sendung besticht durch ein außergewöhnliches Konzept, denn es handelt sich dabei um eine Art Sozialexperiment. Die Singles in „Swipe Swap“ werden nämlich in das Leben eines anderen Single-Kandidaten schlüpfen. Das erinnert ein wenig an die romantische Komödie „Liebe braucht keine Ferien“, in der Cameron Diaz und Kate Winslet ihre Häuser tauschten und so letztendlich die große Liebe fanden.

Ob das auch im wahren Leben funktionieren wird? In „Swipe Swap“ tauschen die Singles allerdings nicht nur ihre Häuser, sondern ihren kompletten Lebensstil. Das heißt: Auch Treffen mit Freunden und der Familie sind laut dem US-Portal „Deadline“ Bestandteil der Sendung. Für die Dating-Show hat sich Sarah Jessica Parker mit den Machern des TV-Hits „Love Island“ sowie dem US-Sender Lifetime zusammengetan. Der genaue Zeitraum der Dreharbeiten steht noch nicht fest.

Für die Schauspielerin ist es keinesfalls ihr erstes Projekt als Produzentin. Die 55-Jährige übernahm die Aufgabe bereits bei zahlreichen „Sex and the City“-Folgen, der erfolgreichen US-Serie „Divorce“ sowie dem Spielfilm „Im Hier und Jetzt - Der beste Tag meines Lebens“.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare