Ein Oscar für Udo?

Schlager: Große Neuigkeiten für Fans von Udo Jürgens

Udo Jürgens ist Kult: Sein Bademantel, seine Hits und sein Charme sind unvergesslich. Mehr als fünf Jahre nach seinem Tod könnte er nun tatsächlich einen Oscar gewinnen.

Klagenfurt/München - 2014 erschütterte die Nachricht von Udo Jürgens‘ Tod die Schlagerwelt (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod*). Wie kaum ein anderer begeisterte der Musiker seine Fans und verband Generationen. 2019 schafften es seine Hits von der Theaterbühne sogar auf die Kinoleinwand. Die Filmadaption des Theaterstücks „Ich war noch niemals in New York“ hat nun sogar Chancen auf einen Oscar.

Udo Jürgens: Er brachte den deutschen Schlager ins Theater

Die Trauer war groß, als Schlagerlegende Udo Jürgens († 80) im Dezember 2014 während eines Spaziergangs an Herzversagen starb. Seine Fans waren fassungslos, immerhin war er nur wenige Tage zuvor noch bei der „Helene Fischer Show“ (Alle Informationen über Schlager-Queen*) zu Gast. Udo Jürgens war wohl einer der erfolgreichsten Schlagersänger* und Entertainer überhaupt. Mit seinen Hits wie „Aber bitte mit Sahne“ oder „Griechischer Wein“ begeisterte der Österreicher Millionen Fans.

Udo Jürgens spielte seine Zugaben meist im Bademantel. 

2007 kam dem Schlagersänger eine besondere Ehre zuteil. Das Musical „Ich war noch niemals in New York“ feierte in Hamburg Premiere. Das Theaterstück basiert auf den größten Hits von Udo Jürgens. Seitdem war es auf vielen deutschsprachigen Bühnen zu Gast, auch in der österreichischen Hauptstadt Wien. 2019 schaffte es das Stück sogar auf die Kinoleinwand. In den Hauptrollen deutsche Schauspielstars wie Heike Makatsch (49), Moritz Bleibtreu (49) und Uwe Ochsenknecht (64). Jetzt gibt es nochmal aufregende News für alle Udo Jürgens Fans. Wird die Musiklegende Jahre nach seinem Tod nun zum Oscar-Gewinner?

Udo Jürgens: Schlagerlegende mit Oscar-Chancen

Ein Oscar für Udo? Ja, das liegt nun tatsächlich im Bereich des Möglichen. Denn die Filmversion von „Ich war noch niemals in New York“ steht in der Vorauswahl für den deutschen Beitrag der Oscar-Kategorie „Best International Feature Film“.

Doch die Konkurrenz schläft nicht. Außerdem zur Auswahl stehen unter anderem:

  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
  • Enfant Terrible
  • Berlin Alexanderplatz
  • Crescendo

Am 28. Oktober 2020 wird verkündet, welcher Film Deutschland vertreten wird, wie „german-film.de“ auf ihrer offiziellen Homepage verkündet. Welche Filme dann in Los Angeles um eine der begehrten goldenen Männchen kämpfen darf, wird erst im Februar 2021 bekannt gegeben. Wir drücken die Daumen.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

**extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktonsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa & Jens Kalaene/dpa & Nicolas Armer/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare