Verdammt, er will nicht!

Schlager: Matthias Reim zerreißt DSDS - Jury sei inkompetent

Matthias Reim hält nichts von der Jury der RTL-Castingshow „DSDS“. Der Schlagerstar rechnet jetzt hart mit den Kollegen von Dieter Bohlen ab.

Köln - Matthias Reim* (63) als neuer Juror in der RTL*-Castingshow „DSDS“*? Wohl kaum. Der Schlagerstar hält absolut nichts von dem TV-Format. Für den Musiker, sind die Juroren unprofessionell und nur scharf auf die Kamerapräsenz. Ein heftiger Seitenhieb von Matthias Reim gegen Dieter Bohlens* (66) TV-Show und auch gegen Ex-Freundin Michelle* (48).

Matthias Reim zweifelt an der Professionalität der DSDS-Jury. Sollte der Schlagerstar besser selbst in der Jury von „DSDS“ sitzen?

Die Schlagersängerin nahm 2017 und 2018 an der Seite des Pop-Titans platz und gab ihre musikalische Expertise ab. Jetzt rechnet Matthias Reim mit den „inkompetenten“ DSDS-Juroren ab.

Schlagerstar Matthias Reims hartes Urteil über die DSDS-Juroren

Matthias Reim ist seit Jahrzehnten erfolgreich als Schlagerstar unterwegs und ein echter Profi seines Fachs (rund 1.150.000 monatliche Hörer bei Spotify*). Genau das würde immer seltener in der DSDS Jury zu finden sein, ist sich der 63-Jährige sicher. Nach dem spektakulären Rauswurf von Schlagersänger Michael Wendler (48), besetzen aktuell Kelly-Family*-Mitglied Maite Kelly (41), Maike Singer (20) und natürlich Dieter Bohlen das DSDS-Pult in der 18. Staffel der Castingshow.

„Aber ich brauche das wirtschaftlich nicht. Mein Beruf ist Musiker und Songwriter und ich bin nicht so scharf auf ununterbrochene Fernsehpräsenz“, erklärte Matthias Reim ok-magazin.de. „Es fördert nicht unbedingt das, worauf ich mich freue, wie die Konzerte oder eine Tournee. Es bringt vielleicht ein bisschen Geld und kurzzeitigen Fernsehruhm. Aber ich möchte Musik machen“. Was wohl Ex-Lebensgefährtin Michelle und Dieter Bohlen zu diesem Seitenhieb sagen? Für eine Person von DSDS findet der Schlagerstar dann doch noch lobende Worte und die gingen nicht an seine verflossene Liebe.

Schlagersänger findet eine andere Show viel besser

„Wenn so eine Sendung mit Profis besetzt ist, kann ich mir alles vorstellen. Dieter Bohlen ist definitiv einer. Aber viele andere, die ich da gesehen habe, sind für mich nicht prädestiniert, um in einer Jury zu sein“, urteilte Matthias Reim.

Der Schlagerstar und Dieter Bohlen kennen sich bereits seit Jahren und verstehen sich gut. Wenn es um Castingshows geht, kommt für den 63-Jährigen aktuell nur eine TV-Sendung von ProSieben* infrage. „Da finde ich ‚The Voice of Germany‘ besser. Da machen gestandene Musiker mit, die auch ein professionelles Urteil abgeben können“, teilte Matthias Reim weiter aus. Hartes Urteil von einem Profi-Musiker.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Inga Kjer/dpa & Henning Kaiser/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare