Nicht nur Luft und Liebe?

Schlager: Doku mit Kerstin Ott - so haben Sie die Schlagerstars noch nie gesehen

Die Schlager-Welt hat häufig mit Vorurteilen zu kämpfen. Eine neue Doku mit Kerstin Ott und Roland Kaiser soll nun mit Klischees aufräumen und die Schlagerstars so zeigen, wie sie nur selten wahrgenommen werden.

Heide, Schleswig-Holstein - Kaum eine Schlager-Newcomerin feierte je einen solch rasanten Erfolg wie Kerstin Ott (38)*. Mit dem Hit „Die immer lacht“ stürmte die Sängerin 2016 die Charts - und ist seither ein fester Bestandteil der deutschen Schlagerbranche (Das sind die größten deutschen Schlagersänger*). Wie extratipp.com* berichtet, wird die 38-Jährige in Kürze in einer TV-Produktion zu sehen sein - und zwar so, wie Fans sie noch nie gesehen haben.

Schlagersängerin Kerstin Ott begeistert seit ihrem Hit „Die immer lacht“ deutschlandweit die Fans (Fotomontage)

Das ist die neue Schlager-Doku „Kraft des Schlagers“

„Die Kraft des Schlagers“ heißt eine neue Dokumentation des „Hessischen Rundfunks“. Im Rahmen der Reihe „Hauptsache Kultur“ soll die zumeist vorurteilsbehaftete Branche genauer beleuchtet und mit Klischees aufgeräumt werden. Denn auch wenn die Künstler in ihren Liedern meist von Liebe, Frohsinn und Seelenfrieden singen, so gibt es darüber hinaus doch weitaus mehr Themen, welche die Szene und ihre Stars bewegen.

So werden in der Schlager-Branche zunehmend auch gesellschaftlich relevante Themen angeschnitten. Vor allem die Corona-Pandemie sorgte für diesen Bruch mit der vermeintlich unpolitischen Denkweise der Musikgenres. In „Hauptsache Kultur“ werden daher verschiedene Künstler beleuchtet, die sich aktiv mit gesellschaftspolitischen Themen auseinandersetzen.

Neue Schlager-Doku zeigt Branche aus ganz anderem Blickwinkel

Zu diesen sich engagierenden Künstlern gehört unter anderem auch Schlagersängerin Kerstin Ott. Die Sängerin und ihre Ehefrau Karolina Köppen (37) wurden in der Vergangenheit häufig aufgrund ihrer Sexualität angefeindet. Und auch heute noch ist dieser fehlgeleitete Hass im Netz traurige Realität für das Pärchen. Daher setzt sich Kerstin Ott in ihren musikalischen Werken immer wieder für mehr Toleranz ein und besingt die Vielfalt.

Und auch das Engagement von Kerstin Otts Schlager-Kollegen Roland Kaiser (68)* wird in „Die Kraft des Schlagers“ genauer beleuchtet. Schließlich kämpft der 68-Jährige in den Sozialen Medien immer wieder gegen Fremdenhass an - tritt darüber hinaus auch für die Rechte der Künstler-Branche während der Corona-Krise ein. „Die Kraft des Schlagers“ beleuchtet somit eine ganz andere Seite des Schlagers - so wie Fans des Genres sie noch nie gesehen haben.

Alle Folgen von „Hauptsache Kultur“ inklusive der Dokumentation sind ab sofort in der ARD-Mediathek abrufbar.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/ZB & Soeren Stache/POOL/dpa/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare