Rührende Liebeserklärung auf Instagram

Sarah Lombardi: „Ich werde niemals die perfekte Mama sein“

Schnüff, zum Heulen schön: Sarah Lombardi machte eine einzigartige Liebeserklärung.
+
Schnüff, zum Heulen schön: Sarah Lombardi machte eine einzigartige Liebeserklärung.

In emotionalen Worten hat Sarah Lombardi, Ex-„Superstar“-Moderatorin und Ex-Frau von DSDS-Sieger Pietro Lombardi, auf Instagram ihrem Sohn ihre Liebe gestanden: „Egal was auch passiert - ich werde dich lieben - bedingungslos - solange ich lebe“.

„Ich werde dich für dein Leben lang begleiten!“ Mit bewegenden Worten machte Sarah Lombardi (27) auf ihrem Instagram-Account eine emotioanle Liebeserklärung. Allerdings nicht ihrem neuen Lebenspartner, dem Viertliga-Fußballer Julian Büscher (27). Sondern dem Menschen, der ihr in ihrem Leben am meisten bedeutet: Söhnchen Alessio!

Im Juni wird der größte Schatz im Leben von Sarah Lombardi (und wohl auch in dem von ihrem Ex-Ehemann und Kindsvater Pietro Lombardi), fünf Jahre alt. Alessio (mit einem Herzfehler geboren) und seine Eltern (Rampenlichtdasein auch über die - unschöne - Scheidung hinweg) hatten es nicht immer leicht. Jetzt schwelgt zumindest Sarah in neuem Liebesglück, plant Umzug und gar ein Geschwisterchen („Am liebsten ein Mädchen“) für Alessio.

Sarahs rührender Insta-Post ist ein Liebesversprechen an ihren Sohn: „Egal was auch passiert - ich werde dich lieben - bedingungslos - solange ich lebe“. Gleichzeitig ist die Nachricht auch eine Bitte um Verständnis: „Ich werde niemals die perfekte Mama sein, oft wirst du dich ungerecht behandelt fühlen, oft werde ich es sein, die eine Spielverderberin sein muss. Es wird immer Momente geben, in denen ich zweifel an mir als Mutter.“

An einem lässt Sarah Lombardi allerdings keinerlei Zweifel: „Ich werde dich auffangen, wenn du fällst und egal wie oft du mich wegstößt, weil du böse auf mich bist, werde ich dir immer wieder meine Hand reichen, wenn du mich brauchst, und da sein wie ein Felsen.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare