Facebook-Account wude gehackt

Sarah Connor: Sängerin schockt Fans mit bedenklicher Nachricht

+
Sarah Connor: Sie hat eine Nachricht, die ihre Fans komplett ausrasten lässt

Sarah Connor ist Opfer von fiesen Betrügern geworden. Eigentlich wollte die Sängerin die Fans mit einer Nachricht glücklich machen, dann folgte der Schock.

  • Sarah Connor hat ein enges Verhältnis zu ihren Fans
  • Die Sängerin arbeitet an einem neuen Album, das mit Spannung erwartet wird
  • Auf Instagram startete Sängerin Sarah Connor einen Aufruf, um ihre Fans an einem Song mitwirken zu lassen
  • Betrüger nutzen die Fan-Aktion der Sängerin für eine miese Betrugsmasche

Sarah Connor: Facebook-Account der Sängerin wurde gehackt

Update vom 5. März 2019 um 12.21 Uhr: Eine wirklich schöne Aktion hat sich Sarah Connor überlegt. Die 38-Jährige will ihre Fans ins Studio mitnehmen, um dort ein gemeinsames Lied aufzunehmen. Für viele Anhänger der Sängerin würde damit wohl ein Lebenstraum in Erfüllung gehen: Zusammen mit dem großen Idol einen Song aufnehmen. Jetzt der Schock! Betrüger nutzen die Aktion für eine hinterhältige Masche. 

So wurde wohl der Facebook-Account der Sängerin gehackt und unter ihrem Namen private Nachrichten verschickt. In diesen werden Fans dazu aufgerufen 500 Euro zu überweisen, um Teil der exklusiven Studio-Aufnahmen sein zu dürfen. Sarah Connor selbst warnte ihre Fans in einem Posting vor der Betrüger-Masche. "Das macht ihr natürlich nicht! Das bin nicht ich!", schreibt die 38-Jährige zu den geforderten Überweisungen und setzt selbstironisch nach: "Wer mich ein bisschen kennt, kann sich vielleicht denken: Ich weiß gar nicht, wie der Messenger funktioniert."

Sarah Connor: Sängerin will Fans für das neue Album mit in das Studio nehmen

Überglücklich zeigte Sarah Connor sich aber von der Resonanz auf ihren Aufruf. Wer dann letztendlich mit der 38-Jährigen ins Studio gehen darf, wird dann in den kommenden Tagen bekannt gegeben. "Ich werde Euch die Tage mitteilen, wann und wo wir die Aufnahmen machen und für wie viele Eurer Engelsstimmen wir Platz haben. Am liebsten alle", schreibt Sarah Connor. 

Meldung vom 5. März 2019 um 10.32 Uhr: Wer den Instagram-Account von Sarah Connor aufmerksam betrachtet, merkt sofort: Die Sängerin hat eine ganz besonders enge Beziehung zu ihren Fans. Manche Anhänger sind seit Beginn ihrer Karriere an Sarahs Seite, was die heute 38-Jährige zu schätzen weiß. Wie nordbuzz.de* berichtet, steht Sarah Connor insbesondere auf Instagram in letzter Zeit im sehr engen Austausch mit ihren Followern. Doch mit ihrem aktuellen Post bringt sie ihre Fans beinahe um den Verstand.

Erst kürzlich sorgte Sarah Connor mit einem Instagram-Bild für einen Schock-Moment bei ihren Fans: Die Sängerin hat sich optisch extrem verändert, wie nordbuzz.de* berichtete.

Sarah Connor: Sängerin hat bei Instagram wichtige Nachricht für die Fans

Mit Spannung erwarten Fans von Sarah Connor Fans das neue Album, an dem ihr Idol derzeit arbeitet. Immer wieder erhält die Sängerin Anfragen, ob sie nicht wenigstens ein paar Vorab-Eindrücke der neuen Songs präsentieren könnte. Deshalb hat sich Sarah etwas ganz Besonderes einfallen lassen - Zum einen, um ihren Fans die Wartezeit auf das neue Album zu verkürzen und zum anderen, um zu zeigen, wie dankbar sie ihnen für ihre Treue ist. 

Mehr News von Sarah Connor: Sarah Connor überrascht ihre Fans - So intim hat sie sich noch nie gezeigt

Sarah Connor: Sängerin lässt bei Instagram Träume ihrer Fans wahr werden

Auf Instagram startet Sarah Connor folgenden Aufruf: "Es gibt einen Song, bei dem ich gerne ein paar von Euch dabei hätte für einen Chor!“ Dieser besondere Instagram-Post erhielt innerhalb kürzester Zeit rund 2.000 Kommentare, in denen die Fans der Sängerin sich vor Freude beinahe überschlagen. "Deine Idee ist ein so großes Geschenk! Ich würde mich unglaublich freuen, wenn ich dabei sein könnte. Deine Musik ist das, was uns alle verbindet!" oder "Das wäre ein absoluter Traum! Ich liebe deine Texte und deine Songs und vor allem mit wie viel Gefühl du singst!", lauten nur zwei der zahlreichen Kommentare.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

‼️‼️‼️

Ein Beitrag geteilt von Sarah Connor (@sarahconnor) am

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare