Star aus Delmenhorst

Sarah Connor: Abschieds-Wirbel – Sängerin gewährt private Einblicke

Sarah Connor kündigt ihren Abschiedssong „Bye Bye“ auf Instagram an. Jetzt gewährt die „Vincent“-Interpretin private Einblicke in ihr schönes Familienleben.

Update, 11. Dezember 2020, 10.46 Uhr: Zuletzt sorgte Musikerin Sarah Connor mit einem Instagram-Posting für Verwirrung: Denn in einem kurzen Video kündigte sie ihre neue Single „BYE BYE an, die einen Abschied andeutete. Fans sorgten sich bereits um ein mögliches Musik-Aus der talentierten Sängerin. Doch keine Panik auf der Titanic: Die Karriere von der „Vincent“-Interpretin aus Delmenhorst ist noch lange nicht vorbei.

Name:Sarah Connor
Geboren:13. Juni 1980 (Alter 40 Jahre), Delmenhorst
Kinder:Summer Antonia Soraya Terenzi, Jax Llewyn, Tyler Marc Terenzi, Delphine Malou Fischer
Ehepartner:Florian Fischer (verh. 2017), Marc Terenzi (verh. 2004–2010)

Sarah Connor („Vincent“): Sängerin zeigt in privaten Videos berührende Momente mit ihrer Familie

Wie Sarah Connor jetzt auf Instagram verriet, verabschiedet sie sich mit ihrem neuen Song von dem Jahr 2020, das vor allem von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt wurde. Bekanntermaßen gibt die Musikerin nur selten private Einblicke in ihr Familienleben. Das Lied „BYE BYE“ untermalte die Mutter von vier Kindern mit Videos aus ihrem Urlaub in Norwegen und zeigte außerdem ihre Kinder zusammen mit deren Großeltern. Die Instagram-User feiern die Sängerin für die intimen Einblicke: „Wir wissen, wie wichtig dir deine Privatsphäre und Familie immer war und ist, deshalb ist es umso schöner, dass du uns diese Einblicke gewährst“, freute sich ein Fan.

Ursprungsmeldung, 10. Dezember 2020: Delmenhorst bei Bremen - Seit Jahrzehnten hält sich die deutsche Musikerin Sarah Connor erfolgreich in der harten Musikbranche. In Deutschland genießt die Sängerin große Bekanntheit. Mit ihrer Hitsingle „Vincent“ war die 40-Jährige aus Delmenhorst nahe Bremen das Gesprächsthema in den deutschen Medien. Jetzt sorgt die gefühlvolle Sängerin wieder für richtig Aufsehen: Nachdem sie einen Abschied angekündigt hat, flippten ihre Fans auf Instagram aus.

Sarah Connor: „Vincent“-Sängerin berührt mit ihren Liedern - ist jetzt alles vorbei?

Sängerin Sarah Connor ist vor allem für ihren gefühlvollen und emotionalen Gesang bekannt. Die Lieder spürt die Mutter von vier Kindern förmlich und lässt auch private Erlebnisse in ihre Musik einfließen. Mit ihrer Hitsingle „Vincent“ polarisierte die Delmenhorsterin so sehr, dass manche Radiostationen sich weigerten, den Song zu spielen. Vor allem die erste Zeile des Liedes „Vincent kriegt keinen hoch, wenn er an Mädchen denkt“ brach für einige ein Tabu. Dabei handelte der emotionale Hit von dem Coming-Out eines schwulen Jungen.

Die Diskussion um das Lied von Sarah Connor war so immens, dass „Vincent“ im Jahr 2019 direkt die deutschen Charts eroberte und in aller Munde war. Auch im darauffolgenden Jahr entwickelte sich die Sängerin und TV-Jurorin musikalisch weiter, obwohl ihr dabei einige Steine in den Weg gelegt wurden. Schließlich sind einige Konzerte aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. Entmutigen ließ sie sich trotz dieser schweren Hürden nicht und trat ohne Publikum auf Musikbühnen auf. Umso schockierender dürfte es für leidenschaftliche Connor-Fans sein, dass die Sängerin jetzt einen Abschied ankündigte.

Sarah Connor: „Vincent“-Interpretin aus Delmenhorst enthüllt auf Instagram Abschieds-Video

Eine deutsche Musikbranche ohne Mega-Star Sarah Connor? Kaum vorstellbar. Auf Instagram überraschte die Sängerin jetzt mit mehreren Posts, die immer die Aussage „Bye Bye“ beinhalteten. In einem neueren Video verriet die 40 Jahre alte Musikerin: „Ihr Lieben, ich habe etwas zu verkünden. Zu viel möchte ich nicht verraten, nur: Am Freitag erscheint mein Abschiedssong „BYE BYE“ für euch“. Bedeutet dies das Karriere-Aus der „Vincent“-Interpretin?

Sarah Connor kündigte einen Abschied an (nordbuzz.de-Montage).

Der kurze Clip zeigt die norwegische Landschaft, mitten drin die deutsche Sängerin, die zusätzlich noch trällert: „Es ist vorbei“. Mit ihrem neuen Lied verkündet die Delmenhorsterin einen Abschied. Unklar ist dennoch, ob die Musikerin ihre Karriere beendet und sich privat zurückzieht. Nach all den Jahren harter Musikbranche wäre dieser Schritt verständlich. Schließlich gingen einige private Erlebnisse nicht spurlos an Connor vorbei. So musste Sarah Connor vor Kurzem den Tod eines Mädchens in einem herzzerreißenden Song verarbeiten.

Sarah Connor: Große Sorgen - Instagram-Fans flippen aus, nachdem „Vincent“-Sängerin Abschied ankündigt

Mit ihrem neuen Abschiedssong löste die „Vincent“-Interpretin Sarah Connor auch eine Flut an verwunderten Kommentaren aus. Die Instagram-User und Fans der Musikerin spekulierten über den Abschied wild darauf los. Während manche Nutzer wegen der neuen Single vor Freude ausflippten, sorgten sich andere Anhänger: „Ich hoffe einfach inständig, dass es dennoch keinen Abschied bedeutet“, schrieb ein Fan.

Andere Instagram-Fans der Sängerin möchten einen endgültigen Karriere-Abschied nicht wahrhaben und spekulierten, dass sich Sarah Connor womöglich von dem Jahr 2020 verabschieden will. Die Trauer um ein Musik-Aus der talentierten „Wie schön du bist“-Interpretin dürfte immens sein. Denn schon jetzt gestanden Fans, dass sie die Delmenhorsterin viel zu sehr vermissen würden, und hofften inständig, dass es sich nicht um einen endgültigen Abschied handeln wird. Mehr dazu will die Sängerin am 11. Dezember verraten. Wir sind gespannt.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance/Mohssen Assanimoghaddam & dpa/picture alliance/Christian Charisius

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare