Liebe auf Instagram

Sarah Connor ("Vincent"): Sängerin meldet sich aus Auszeit - Herzenswunsch erfüllt

Sarah Connor verabschiedete sich vor ihrer Sommertour in eine Auszeit. Nun schickte die Sängerin auf Instagram ein Lebenszeichen und enthüllte eine neue Liebe.

  • Im Sommer 2020 geht es für Sarah Connor mit ihrem Album "Herz Kraft Werke" auf große Open-Air-Tournee
  • Vorher verabschiedete sich die Sängerin auf Instagram in eine Auszeit, um Kraft zu tanken
  • Nun postete sie ihr erstes Urlaubsfoto und geriet ins Schwärmen

Delmenhorst/Bremen - Vor einigen Wochen verabschiedete sich Sarah Connor in eine große Auszeit vor ihrer Sommertour 2020. In eine Auszeit, in der sich die Sängerin ganz viele Herzenswünsche erfüllen möchten, unter anderem mit Orcas zu schnorcheln. Nun schickte sie ihren Fans auf Instagram ein kleines Lebenszeichen

Sarah Connor: Sängerin verabschiedet sich in Auszeit vor großer Sommertour 2020

Das Jahr 2019 war für Sarah Connor so erfolgreich wie kein anderes. Unzählige Nummer-1-Hits und zahlreiche Auszeichnungen bekam sie für ihr deutschsprachiges Album "Herz Kraft Werke". Besonders der Superhit "Vincent" ging durch die Decke und sorgte für Kontroversen über Homosexualität, Selbstliebe und Outing. Bevor sie im Sommer mit ihrem neusten Album auf große Open-Air-Tour quer durch Deutschland geht, gönnte sich die Sängerin aus Delmenhorst nahe Bremen eine kleine Auszeit und reiste in die norwegische Arktis um sich dort einen großen Traum zu erfüllen. Dort wollte sie ihrem Herzen folgen und mit Orcas schnorcheln, wie *nordbuzz.de berichtet.

Sarah Connor: Sängerin schickt Instagram-Fans ein Lebenszeichen aus dem Eis

Nun schickte sie ein kleines Lebenszeichen aus dem Eis. Dick eingemummelt zeigte Sarah Connor sich auf einem Instagram-Bild und schrieb dazu: "Neun Tage in der Arktis - und ich habe mich unsterblich verliebt. In die Schönheit dieses wilden Ortes, die Kälte und Rauheit, das sich immer verändernde Licht, die Dunkelheit der Polarnächte, die tanzenden Nordlichter, die Menschen, die ich dort getroffen habe, die Liebe und Leidenschaft, die sie alle für die Natur und die Wale teilen. Ich hatte das Gefühl, meine Seele wäre endlich angekommen".  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo ihr Liebsten. Ein kleines Lebenszeichen Ich bin zurück von meiner Orca-Expedition. Neun Tage in der Arktis - und ich habe mich unsterblich verliebt. In die Schönheit dieses wilden Ortes, die Kälte und Rauheit, das sich immer verändernde Licht, die Dunkelheit der Polarnächte, die tanzenden Nordlichter, die Menschen, die ich dort getroffen habe, die Liebe und Leidenschaft, die sie alle für die Natur und die Wale teilen. Ich hatte das Gefühl, meine Seele wäre endlich angekommen. In diesem kalten, dunklen, tiefen Meer zu tauchen hat mich so unendlich frei fühlen lassen.. es war unbeschreiblich. Ich wünschte, es wäre November, denn dann werde ich wieder nach Seglvik, in die norwegische Arktis reisen. Hier ein paar Eindrücke..es war einfach zu schön, um es Euch vorzuenthalten thank you so much for this incredible experience, the love, the great food and that I could just be me ❤️❤️❤️❤️ @valhallaorcaexpedition @julsvgui @rodolphe.tanneau @ambrosine.clark @eloisenizac @clementbrouste @pille231

Ein Beitrag geteilt von Sarah Connor (@sarahconnor) am

Dort, auf ihrer neuntägigen Orca-Expedition in der norwegischen Arktis hat sie sich unsterblich in das Eis und das Land verliebt und scheint Sonne, Strand und Meer gar nicht zu vermissen. 

Dazu postete die "Vincent"-Sängerin wunderschöne Fotos von Polarlichtern, Videos von den beeindruckenden Tieren und gutem norwegischem Bier. Bilder von Sarah Connor im Neoprenanzug durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Sarah Connor: War die Sängerin nun endlich mit Orcas schnorcheln?

Schon jetzt plant Sarah Connor eine Rückkehr nach Seglvik, in die norwegische Arktis, um nach ihrer großen Sommertour "Herz Kraft Werke" 2020 durch viele deutsche Städte wieder neue Energie tanken zu können. Der Song "Vincent" von Sarah Connor wurde vor kurzem von Ikke Hüftgold zum richtigen Schlager-Hit gecovert.

Ob sie sich ihren innigsten Traum, endlich einmal mit Orcas zu schnorcheln, erfüllt hat? So schrieb die Sängerin aus Delmenhorst nahe Bremen unter ihrem Instagram-Lebenszeichen: "In diesem kalten, dunklen, tiefen Meer zu tauchen hat mich so unendlich frei fühlen lassen... Es war unbeschreiblich." Dieser Satz lässt zwar bei ihren Fans einiges an Fantasie zu, am Ende möchte Sarah Connor ihrem Traum einen ganz besonderen Platz in ihrem Herzen geben und mit niemandem teilen. Die Auszeit kann die Sängerin auch gebrauchen: Der TV-Moderator Oliver Geissen zeigt die getragene Unterwäsche von Sarah Connor bei RTL

Derweil postete die "Vincent"-Sängerin ein Familienfoto auf Instagram und enthüllte so ein süßes Geheimnis. Kurz darauf folgte dann die große Hochzeits-Überraschung bei Sarah Connor.

Sarah Connor gab auf Instagram ein Lebenszeichen von sich und zeigte Bilder ihrer Arktis-Expedition

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: picture alliance / dpa / Instagram Sarah Connor

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare