Post auf Instagram

Sarah Connor: Coronavirus lässt Konzert-Traum platzen - emotionales Statement auf Instagram

Sängerin Sarah Connor musste wegen des Coronavirus ihre geplante Tour absagen. Zum Album-Jubiläum meldet sie sich jedoch super emotional auf Instagram zu Wort.

  • Vor einigen Monaten musste Sarah Connor ihre „Herz Kraft Werke“- Tour absagen
  • Seitdem vertreibt sich die Sängerin aus Delmenhorst mit Internet-Konzerten und Corona-Singles ihre Zeit
  • Zum Jubiläum ihres Albums meldet sich Sarah Connor mit einer emotionalen Nachricht auf Instagram zurück

Delmenhorst nahe Bremen - Die Coronavirus-Pandemie hat vielen Musikern einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Auch vor Sarah Connor macht die Krise keinen Halt und zwang sie dazu, ihre gesamte Sommer-Tour abzusagen. Auf Instagram meldet sich die Sängerin mit einem traurigen Geständnis zurück.

Geboren:13. Juni 1980 (Alter 39 Jahre), Delmenhorst
Kinder:Tyler Marc Terenzi, Jax Llewyn, Summer Antonia Soraya Terenzi, Delphine Malou Fischer
Ehepartner: Florian Fischer (verh. 2017), Marc Terenzi (verh. 2004–2010)
Titel: Wie schön du bist, Vincent, Ich wünsch dir
Alben: Herz Kraft Werke, Muttersprache, Green Eyed Soul

Sarah Connor: SO musikalisch vertreibt sich die Sängerin ihre Corona-Zeit

Selbst wenn Sarah Connor ihre Sommer-Tour absagen musste, findet die 39-Jährige in dieser außergewöhnlichen Zeit immer wieder einen Weg, um sich musikalisch zu engagieren. Neben einem phänomenalen Live-Konzert auf Instagram veröffentlichte Sarah Connor noch einen Corona-Song. Die Einnahmen sollen an hilfsbedürftige Menschen gespendet werden. Mit dieser Idee trifft die norddeutsche Mama voll ins Schwarze und setzt ein deutliches Statement in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Die Sängerin Sarah Connor aus Delmenhorst hat das geschafft, wovon die meisten Sängerinnen träumen. 

Sarah Connor: Trauriger Instagram-Post - Corona zerstört Konzert-Traum in Berlin

Vor einem Jahr brachte Sarah Connor ihr Album „Herz Kraft Werke“ heraus, das sie derzeit eigentlich auf ihrer gleichnamigen Sommer-Tour live vorstellen wollte. Doch, wie das Leben es so will, hatte es andere Pläne für Sarah Connor. Auf Instagram erzählt die 39-Jährige jetzt, wie traurig sie wirklich über ihr Konzert-Aus ist: „Oh Mann, was kann ich sagen, heute sollte mein Traum wahr werden. Heute am 31.5.2020 wollte und sollte ich bei traumhaftestem Wetter vor 22.000 Menschen unter freiem Himmel in der @Waldbühne in Berlin spielen“.

Auch wenn Sarah Connors Konzert-Traum noch warten muss, zeigt die Blondine sich verständnisvoll und schreibt „Nun macht das Leben aber manchmal Umwege.. Darüber habe ich mich schon genug gewundert.. Is jetzt so..“. Recht hat sie, denn für diese spezielle Coronavirus-Situation kann leider niemand was für. Aber das kann ja noch kommen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Oh Mann, was kann ich sagen, heute sollte mein Traum wahr werden. Heute am 31.5.2020 wollte und sollte ich bei traumhaftestem Wetter vor 22.000 Menschen unter freiem Himmel in der @Waldbühne in Berlin spielen. Mein Album HERZ KRAFT WERKE ist genau HEUTE VOR EINEM JAHR erschienen. Ich wollte das mit Euch feiern!!! Nun macht das Leben aber manchmal Umwege.. Darüber habe ich mich schon genug gewundert.. Is jetzt so.. statt zum Soundcheck in die Waldbühne zu fahren, habe ich dafür heute Morgen einen Strandausritt mit meinem Phinimädchen gemacht. Das kommt nämlich bei meinen Lieblingssachen gleich nach in-der-Waldbühne-singen ☺️ Dennoch.. emotional bin ich trotzdem heute.. Wir hatten im Oktober/November/Dezember schon so ne geile Zeit auf der HERZ KRAFT WERKE-Tour !!! Ihr habt mit mir gerockt, gelacht, gefeiert, geschwitzt und geweint!!! Und alles in mir war ab April auf Touring eingestellt. Nun haben meine HERZ KRAFT WERKE 1jährigen GEBURTSTAG und ich sitze allein aufm Deich auf einer der entzückenden kleinen Ostfriesischen Inseln und gucke auf n Leuchtturm.. Wird schon irgend n Sinn haben alles. Ihr fehlt mir. Und ich hoffe, wir holen das 2021 umso krasser nach!!! Sonnig-salzige-Nordwind-Küsse zu Euch, Sarah ❤️

Ein Beitrag geteilt von Sarah Connor (@sarahconnor) am

Die Fans müssen sich offensichtlich noch gedulden, bis Herz-Schmerz-Sängerin Sarah Connor wieder live auf der ganz großen Bühne steht - doch bis dahin hält die Delmenhorsterin sicherlich noch die ein oder andere Corona-Überraschung für uns bereit.

Sarah Connor: Fans müssen auf „Herz Kraft Werke“-Tour warten - Sängerin am Strand

Obwohl Sarah Connor ihren großen Konzert-Traum in diesem Sommer bisher noch nicht leben durfte, findet die Sängerin immer wieder neue Beschäftigungsmöglichkeiten. Gerne hätte die 39-Jährige zusammen mit ihren Fans die „Herz Kraft Werke“-Tour gefeiert, wie sie auf Instagram verriet, doch stattdessen machte die Soulsängerin einen kleinen, sandigen Ausflug: „Statt zum Soundcheck in die Waldbühne zu fahren, habe ich dafür heute Morgen einen Strandausritt mit meinem Phinimädchen gemacht. Das kommt nämlich bei meinen Lieblingssachen gleich nach in-der-Waldbühne-singen".

Sarah Connor ist zwar etwas traurig darüber, dass sie „allein aufm Deich auf einer der entzückenden kleinen Ostfriesischen Inseln“ sitzen muss, anstatt zusammen mit ihren Fans zu „weinen, rocken, schwitzen, feiern und lachen“, freut sich aber umso mehr darauf, 2021 musikalisch alles geben zu können. Wer weiß, vielleicht ist Herr Corona ja auch schon bald wieder verschwunden, sodass kurzfristig noch ein kleines Sarah Connor-Konzert organisiert werden kann.

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare