"Denn Sie wissen nicht, was passiert"

RTL-TV-Show: Thomas Gottschalk stellt Barbara Schöneberger bloß - Zuschauer sind irritiert

+
Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk

In der RTL-Show „Denn Sie wissen nicht, was passiert" stellte Moderator Thomas Gottschalk Co-Moderatorin Barbara Schöneberger eine Frage, die alle Frauen fürchten. 

20.34 Uhr: Thomas Gottschalks Auftritt in der RTL-Show „Denn Sie wissen nicht, was passiert" irritierte nicht nur Barbara Schöneberger, auch einige TV-Zuschauer zeigten sich verwundert über dessen Moderatorin. „Herrlich wieder einmal eine sehr lustige Sendung. Wobei Thomas Gottschalk ab und zu ziemlich abwesend gewirkt hat“, schreibt ein Zuschauer auf Twitter. „Gottschalk kann nicht mehr“, „Gottschalk ist desorientiert. Er sollte aufhören“, schreibt ein weiterer. 

„Ich liebe den Gottschalk wirklich! Ich bin mit ihm groß geworden und er war gefühlt für mich immer alt. Aber jetzt mache ich mir irgendwie Sorgen. Er hat diese Ausfälle, die uns bei den eigenen Eltern auch verzweifeln lassen. Jetzt ist er alt!!!!“

Update vom 12. Mai: In der RTL-Show "Denn Sie wissen nicht, was passiert", traten am Samstagabend Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk als ahnungslose Promis auf, die nicht wissen, was während der Show auf sie zukommt. 

Im Laufe der Show passiert es: Thomas Gottschalk stellt laut „express.de“ Barbara Schöneberger die Frage, vor der sich alle Frauen fürchten: „Wie viel wiegst du?“ Schöneberger antwortet: „So um die 70, vielleicht auch 74“. 

Gottschalk reagiert entsetzt: „Dann wiegst du ja mehr, als ich alt bin.“ Barbara Schöneberger nimmt Gottschalks Gewichtbashing gelassen: „Ja Thomas, deswegen habe ich auch immer so Angst, wenn du älter wirst.“

Auf Instagram präsentierte sich Barbara Schöneberger bei einem Shooting ungewohnt freizügig und zeigt ihre Reize.

Wegen Urlaubsaktion: Barbara Schöneberger bringt Fans gegen sich auf - „Muss das sein?“

Meldung vom 7. Mai: Mit einer derart negativen Reaktion ihrer Follower hatte Barbara Schöneberger, deren NDR-Kollege Hubertus Meyer-Burckhardt übrigens an Krebs erkrankt ist, vermutlich nicht gerechnet, als sie Anfang April ihre Pläne von einer gemeinsamen Kreuzfahrt mit Fans verkündete. „Kommt mit uns an Bord und seid bei toller Musik, Gesprächsrunden und super Städtetrips in Oslo und Kopenhagen mit dabei“, schrieb die 45-Jährige auf Instagram.

Wie sie in dem Post weiter verriet, sollen auch Musiker wie Max Mutzke und Glasperlenspiel an der Event-Kreuzfahrt von 3. bis 7. September teilnehmen. Barbara Schöneberger verspricht, „dass man ihr an Bord ganz nahekommen kann“, etwa beim gemeinsamen Kochen oder beim Sport, kündigt der Reiseveranstalter TUI Cruises auf seiner Webseite an.

Barbara Schöneberger wegen Kreuzfahrt in der Kritik

Doch die Freude darüber, die Moderatorin und Sängerin auf der Kreuzfahrt näher kennenlernen zu können, hielt sich bei zahlreichen der insgesamt rund 473.000 Follower in Grenzen. Stattdessen finden sich unter dem Post viele negative Kommentare. Der Grund: Kreuzfahrten stehen ihrer schlechten Umweltbilanz in der Kritik

„Kreuzfahrten? Bitte nicht!“, schreibt ein User und ein anderer meint: „Schlimmste und unnötigste Umweltverschmutzung überhaupt“. Diese Userin appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Entertainerin: „Hey bitte bitte @barbara.schoeneberger auf Kreuzfahrten verzichten der Umwelt zuliebe. Genau DAS hat @gretathunberg bei Ihrer Rede bei der goldenen Kamera gemeint. Bitte, bitte - bei Geld DARF der Umweltschutz nicht stoppen“. Ähnlich dieser Kommentar: „Muss so was sein? Reine Umweltsünde. Aber das Geld muss ja wohl stimmen.“

Barbara Schöneberger thematisiert Umweltschutz

Dabei liegt der Moderatorin das Thema Umweltschutz doch eigentlich am Herzen. Zumindest wenn man ihren Ausführungen in ihrem Radio-Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ glauben darf. Dort sprach sie kürzlich mit der sehr umweltbewussten Anke Engelke über Naturschutz und Nachhaltigkeit und betonte: „Du inspirierst mich“. In ihrem Kühlschrank finde sich inzwischen kaum mehr Plastikverpackung, auf Kapselkaffee verzichte sie und habe auch einen Mehrweg-Becher, so Schöneberger.

Auf den Podcast bezieht sich auch diese Userin: „Ich habe den Podcast ‚Mit den Waffeln einer Frau‘ mit Anke Engelke gehört. Da habt ihr so viel über Ankes Prinzipien hinsichtlich des Umweltschutzes gesprochen und du wolltest Tipps für den Alltag haben und hast sie für ihre Einstellung bewundert. Vielleicht solltet ihr doch noch einmal reden, was Anke von Kreuzfahrten hält, dürfte klar sein. Schade, dass du dir aus dem Gespräch anscheinend doch nichts mitgenommen hast. Dabei wäre es hier so einfach, etwas für die Umwelt zu tun und einfach... NICHT MITZUFAHREN“, so der Kommentar. 

Nicht das erste Mal, dass die 45-Jährige den Unmut im Netz zu spüren bekommt. Im vergangenen Jahr sorgte Schöneberger mit einem Selfie aus dem Auto für Aufregung. Das Instagram-Bild beschäftigte sogar die Münchner Polizei. Dafür hat die forsche Blondine nun bei RTL über Privates aus ihrer Jugend geplaudert.

Wussten Sie das?

Video: Neun skurrile Fakten über Kreuzfahrten

Kreuzfahrten werden immer beliebter. Doch das Leben an Board hat seine Besonderheiten. Einige Fakten in diesem Video sind schockierend.

va

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare