Wer wird jetzt neuer Juror?

RTL-„Supertalent“: Aus für Sarah Lombardi!

Schnüff! RTL rasiert Sarah Lombardi! Die ehemalige DSDS-Zweite verliert nach nur einem Jahr ihren Juropren-Job bei „Das Supertalent“.
+
Schnüff! RTL rasiert Sarah Lombardi! Die ehemalige DSDS-Zweite verliert nach nur einem Jahr ihren Juropren-Job bei „Das Supertalent“.

Sarah Lombardi ist raus bei „Das Supertalent“! RTL gab bekannt, dass die ehemalige DSDS-Zweite nach nur einer Saison am Jury-Pult die Segel streichen muss. Wer ihr als dritter Juror neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell nachfolgt, ist noch offen.

Die 13 brachte Sarah Lombardi (27) dauerhaft kein Glück. „Wir danken Sarah Lombardi für ihren Einsatz. Sie hat das Supertalent 2019 um viele unvergessliche Momente bereichert!“, lobte RTL im offiziellen Statement die Jurorin der 13. Staffel und erklärte lapidar, warum es keine Zukunft für Sarah gibt: „Jedes Jahr gibt es Änderungen in der Supertalent-Jury, und deshalb wird es auch dieses Jahr eine neue Jurorin geben.“

Wer künftig neben „Supertalent“-Urgestein Dieter Bohlen (66), der bei allen 13 Staffeln dabei war, und Bruce Darnell (62), der es bislang immerhin auf zehn Einsätze brachte, werde, so RTL, „zeitnah“ entschieden. Das könnte noch dauern: Der eigentlich für Juni geplante Start der Jury-Castings wird coronabedingt verschoben. Vielleicht kann es im August los gehen - wie genau, weiß keiner: „RTL wird sich natürlich an alle zu dem Zeitpunkt geltenden Auflagen und Sicherheitsvorkehrung gemäß des Infektionsschutzgesetztes halten.“

Wie es für Sarah weiter geht und welche Auswirkungen ihr RTL-Ausscheiden auf die Zukunft ihres Ex-Mannes Pietro Lombardi (27) bei „Deutschland sucht den Superstar“ haben wird, dessen Jury-Besetzung für die 18. Staffel (ab Herbst) ebenfalls noch nicht fix zu sein scheint, ist fraglich. Vielleicht kann sich Sarah den Frust vom Leib singen. Seit Ende April hat sie einen neuen Plattenvertrag.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare