Model mit klarem Statement

Rebecca Mir (ProSieben): Moderatorin platzt der Kragen - Baby-Update mit Ehemann Massimo

Um Ex-GNTM-Model Rebecca Mir kursieren Baby-Gerüchte. Alle interessieren sich nur für ihre mögliche Schwangerschaft. Jetzt stellt sie klar, was Sache ist.

  • „taff“-Moderatorin Rebecca Mir ist seit 2015 mit Ehemann Massimo Sinató verheiratet.
  • Der Tänzer und das Ex-GNTM-Model sind ein perfektes Paar - nur ein Baby fehlt noch.
  • Nach all den Schwangerschafts-Gerüchten flippt Rebecca Mir jetzt total aus und stellt die Sache ein für alle mal klar.

Aachen - Kein Gramm Fett zu viel darf an einer Promi-Dame sein, ansonsten werden gleich Schwangerschafts-Gerüchte laut und ihr der Baby-Bauch-Stempel aufgedrückt. Genauso ergeht es ProSieben-Moderatorin Rebecca Mir (28) schon seit einiger Zeit. Jedes Foto, das sie auf ihrem Instagram-Kanal postet, wird genau unter die Lupe genommen und ihre Körpermitte in den Fokus aller Aufmerksamkeit gerückt.

Schließlich sind das Ex-GNTM-Model und ihr Ehemann Massimo Sinató (39) DAS Traumpaar schlechthin. Wenn es nach den Fans gehen würde, fehle jetzt nur noch ein Baby, um ihr Glück perfekt zu machen. Die Gerüchteküche ist fleißig am Brodeln und Rebecca Mir aus Aachen wird tagtäglich mit „Bist du schwanger?“-Fragen bombardiert. Jetzt platzte ihr der Kragen und sie stellte ein für alle Mal klar, was wirklich Sache ist. nordbuzz.de hat die Details.

Reality:Rebecca Mir
Geboren:23. Dezember 1991 (Alter 28 Jahre), Aachen
Größe:1,79 Meter
Ehepartner:Massimo Sinató (verh. 2015)
Fernsehsendungen:taff, Let's Dance, GNTM

Rebecca Mir (ProSieben): Moderatorin und Ehemann Massimo heizen Baby-Gerüchte an

Zahlreiche Ex-GNTM-Zöglinge von Heidi Klum verkündete kürzliche eine Schwangerschaft oder schweben aktuell mit ihren Traummännern im absoluten Baby-Glück. So beispielsweise auch Topmodel und ehemalige „The Voice of Germany“-Moderatorin Lena Gercke, bei der nun ein Geheim-Foto mit Töchterchen Zoe auftauchte. Auch Fiona Erdmann lernte unter Model-Mama Heidi vernünftig auf dem Catwalk zu laufen und ist nun Mutter. Doch kurz vor der Geburt schockten sie die Ärzte mit einem schlimmen Verdacht.

Rebecca Mir platzte jetzt wegen all der Schwangerschafts-Gerüchte der Kragen (nordbuzz.de-Montage).

Fans gehen anscheinend nun davon aus, dass „taff“-Moderatorin Rebecca Mir direkt nachziehen wird. Schließlich erfüllt sie alle Voraussetzungen, um endlich Nachwuchs zu bekommen - inklusive scharfem Tänzer-Ehemann Massimo. Um ihn rankten sich allerdings vor Kurzem noch Fremdgeh-Gerüchte. Haben die beiden sich deswegen noch nicht rangemacht, ein Mini-Me zu zeugen?

Quatsch! Massimo und Rebecca sind glücklich und von einem Baby, dass die beiden zu einer Familie zusammenwachsen lässt, ganz und gar nicht abgeneigt. Das verkündete der Tänzer ganz offen und heizte damit die Schwangerschafts-Gerüchte so richtig an.

Rebecca Mir (ProSieben): Fans kennen kein anderes Thema mehr - Schwangerschaft steht im Fokus

Damit fing das Baby-Drama um die schöne Brünette erst so richtig an. Jedes Bild auf Rebecca Mirs Instagram-Account wurde ganz genau begutachtet und überall eine kleine Wölbung hineininterpretiert. Aber nicht nur ihr Bauch, sondern auch die Farbe ihrer Klamotten schien für die Fans ein Hinweis zu sein. „Wird wohl angesichts des rosa Kleidchen ein Mädel“, schrieb beispielsweise ein User. Eine Frage, die wohl unter jedem Post auftaucht, ist „Bist du schwanger?“.

Puh, ob das wohl nervt? ProSieben-Moderatorin Rebecca Mir hatte bis dato noch keinen Ton zu den Vermutungen gesagt. Schließlich heizte sie des Öfteren schon gemeinsam mit ihrem Ehemann die Baby-Gerüchteküche an. Beispielsweise kommentiert Massimo gern ihre Bilder und hinterließ mysteriöse Nachrichten. Kürzlich gratulierte dann auch noch „Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi zum Nachwuchs.

Rebecca Mir (ProSieben): Supermodel mit klarem Baby-Statement - Schwangerschafts-Frage sehr belastend

Doch mittlerweile gibt es kein anderes Thema mehr - und das schien mittlerweile auch die Ex-Kandidatin von Heidi Klum zu stören. In einer Instagram-Story platzte ihr nun der Kragen und sie stellte ein für alle Mal klar, was Phase bei ihr und Massimo ist. Bei einem Q & A, einem Frage- und Antwortspiel, bekam die 28-Jährige doch glatt schon wieder die Frage gestellt: „Bist du schwanger?“

Da hat es Rebecca Mir wohl endgültig gereicht und sie konnte sich nicht - wie sonst - in Zurückhaltung üben. „Ich weiß, dass viele Menschen diese Fragen ohne böse Absichten stellen aber generell ist das eine sehr sensible Frage. Auch, wenn uns das aktuell nicht betrifft, sollte man auf mögliche Lebenssituationen anderer Rücksicht nehmen. Viele Frauen haben einen großen unerfüllten Kinderwunsch und für sie kann die Frage nach einer Schwangerschaft wahnsinnig belastend sein, andere Frauen entscheiden sich vielleicht ganz gegen Kinder und das sollte auch toleriert werden“, schrieb sie.

Doch auch das reichte manchen wohl nicht und einige Fans wurden trotz klarem Statement richtig unverschämt. „Du hast doch voll den dicken Bauch. Gib es doch zu“, meinte ein Follower. Dass das Model aus Aachen da nicht komplett eskaliert ist, dafür sollte man den Hut vor ihr ziehen. Ihre Antwort war schlicht, lustig und wirkte einfach echt: „Ja, ich gebe es zu: Massimo kocht sehr gut und ich fühle mich auch mit ein, zwei Kilo mehr sehr wohl in meiner Haut.

Rubriklistenbild: © Kent Porter/picture alliance &Maurizio Gambarini/picture alliance & Soeren Stache/picture alliance

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare